Axa macht agil

Winterthur Die Axa will vermehrt «agile und selbstgesteuerte» Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein Drittel der Belegschaft soll in flexiblen Teams angestellt sein. Mehr...

Südwestwind bringt Februar-Rekordwärme

Wetter Auf fast 20 Grad ist das Thermometer am Donnerstag im Grossraum Zürich gestiegen. Der Südwestwind knackte die bisherigen Februar-Rekordwerte gleich reihenweise. Mehr...

Auch 17-Jähriger bleibt in Untersuchungshaft

An'Nur-Moschee Unter den am Dienstag verhafteten Personen befindet sich auch ein Jugendlicher. Für den 17-jährigen Teenager wurde Untersuchungshaft beantragt. Mehr...


Newsticker

Meistgelesen




Wetter Region Winterthur

08:00 recht sonnig 0mm 29 km/h
11:00 recht sonnig 14° 0mm 20 km/h
14:00 freundlich 15° 0mm 28 km/h
17:00 freundlich 13° 0mm 19 km/h
20:00 freundlich 0mm 25 km/h

Umfrage

Mit dem Hammenschmaus hat die Fasnacht in Winterthur gestartet. Doch wegen Geld- und Nachwuchsproblemen ist die Stimmung teilweise getrübt. Wie sehen Sie die Zukunft der Fasnacht in Winterthur?





Winterthur

Auch lokale Firmen waren keine Freunde der Steuerreform

Die Unternehmensteuerreform III war unter den Firmen in Stadt und Region Winterthur höchst umstritten. Daszeigt eine Umfrage der Standortförderung. Demnach sagten 53 Prozent, die Reform bringe Winterthur keine Standortvorteile. Mehr...

Video

Axa zielt auf neue Geschäftsfelder

Axa-Winterthur legt ein stabiles Jahresergebnis vor. Der Bereich der Lebensversicherungen von Privaten steckt aber weiter in der Krise. Auch darum will der Versicherer ab Mitte Jahr wieder Krankenversicherungen anbieten und im Digitalbereich weiter wachsen. Mehr...

Nach 37 Jahrenverliert Seen seinen «Grand Prix»

Das Ende des traditionsreichen Seemer Seifenkistenrennens hatte sich abgezeichnet. Jetzt zieht das OK einen Schlussstrich. Das Interesse der Kinder war zuletzt flau. Mehr...

Unternehmen wittern Morgenluft

Laut der neusten Umfrage der Standortförderung ist die Stimmung der Firmen in Stadt und Region wieder auf dem Niveau von vor dem Frankenschock. Was die Zahlen verraten. Mehr...

Wilder Künstler, ängstliche Spiesser


Region

Letzte Wünsche als Politikum

Dass es Spezialisten braucht, wenn es ums Sterben geht, bestreitet niemand. Dass die meisten Menschen daheim sterben möchten, auch nicht. Wer aber kommt dafür auf? Mehr...

Zu westlich für die Region Ost

Der Gemeinderat kündigt die Mitgliedschaft im Verein Region Ost aus geographischen Gründen. Der Austritt erfolgt per Ende Jahr. Mehr...

Nächtliche Sperrung für Amphibien beginnt heute

Ab Freitag wird die Verbindungsstrasse zwischen Birchwil und Gerlisberg nachts bis auf weiteres gesperrt. Die mildere Witterung lockt jetzt Kröten und Frösche zum Eigental-weiher, wo sie laichen werden. Mehr...

Uneins in der Frage nach der Sterbebegleitung

Die Spitex der Gemeinden Hettlingen, Seuzach, Dägerlen, Altikon, Dinhard, Ellikon an der Thur und Rickenbach haben sich zusammengeschlossen. In Sachen Palliative Care gibt es noch offene Fragen. Mehr...

Kollbrunn wächst rasant



Sport

Drei Spielsperren gegen Sheppard

Der EHC Kloten muss in den nächsten drei NLA-Spielen ohne den gesperrten Kanadier James Sheppard auskommen. Auch der Davoser Robert Kousal muss einmal zusehen. Mehr...

Die Steigerung zum wichtigen Sieg

Der FCW brauchte im ersten Match unter Umberto Romano und Dario Zuffi eine Halbzeit lang Anlaufzeit. Dann aber steigerte er sich zu einer Leistung, die ihm verdientermassen die Wende vom 0:1 zum 2:1 eintrug. Und damit den ersten Sieg nach elf erfolglosen Spielen seit dem 3:2 gegen Servette am26. September. Mehr...

Rychenberg hievt sich auf Rang 2

Dank verdienten Siegen gegen Thun und Langnau beendet der HC Rychenberg die NLA-Qualifikation auf dem 2. Rang. Mehr...

Red Ants punkten beim Meister

Mit einem 4:3-Erfolg nach Verlängerung bei Meister Piranha Chur sorgten die Red Ants für ein Ausrufezeichen. Im Rennen um das Heimrecht in den Playoffs haben sie wieder alles in den eigenen Händen. Mehr...

Die Hoffnung, der Neustart möge glücken


Überregional

Streit um Letzigrund-Stützpfeiler: Stadt gewinnt gegen Implenia

Die Stadt Zürich muss die Kosten für die provisorischen Stützpfeiler nicht übernehmen, die 2010 für ein paar Monate im neuen Letzigrund-Stadion aus Sicherheitsgründen eingebaut wurden: Das Bezirksgericht Zürich weist eine Klage des Bauunternehmens Implenia ab. Mehr...

Video

Fischer Bettwaren reloaded

15 Jahre lang hält sich der Kult-Werbespot von Fischer Bettwaren im Fernsehen. Jetzt gibt es eine Neuauflage: «Mit schönen Verkäuferinnen.» Mehr...

«Wir brauchen weniger Betten, nicht mehr»

Interview Gregor Zünd ist seit knapp einem Jahr neuer Direktor des Universitätsspitals Zürich. Er ist dabei, eine neue Strategie aufzugleisen für die Medizin der Zukunft. Dabei sollen Krankheiten verhindert werden, bevor sie entstehen. Mehr...

Mehr Verletzte bei VBZ-Unfällen im Jahr 2016

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben im vergangenen Jahr mehr Unfälle mit verletzten Personen verzeichnet als im Vorjahr. Mehr...

Schulversuch für starke Lernbeziehungen wird verlängert



Die Zeitung heute 23.2.2017


Facebook


Zugabe

Monatshoroskop Februar Die Astrologin Sonja Maier hat die aktuellen Sternkonstellationen unter die Lupe genommen. Sie sagt, der Februar bringe einiges an Konfliktpotenzial.


Karikatur / Bild des Tages

Die Fasnacht ist offiziell eröffnet:
(Bild: Johanna Bossart) Mehr...