SP-Präsident Daniel Frei tritt zurück

Zürich Daniel Frei tritt als Präsident der SP Kanton Zürich zurück. Grund ist unter anderem der Konflikt um Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

Unternehmen sind optimistisch

Winterthur Bei den Unternehmen aus Stadt und Region Winterthur macht sich wieder Optimismus bemerkbar. Aus den neuen Zahlen der halbjährlichen Umfrage der Standortförderung Winterthur ist ein klarer Aufwärtstrend ersichtlich. Mehr...

Das Zeitalter der Telefonkabinen klingt aus

Nostalgie Nun ist auch in Humlikon die öffentliche Telefonkabine entfernt worden. Zwar geschah dies auf Wunsch der Swisscom. Doch der Gemeinderat gab seinen Segen dazu. Mehr...


Newsticker

Meistgelesen




Wetter Region Winterthur

08:00 sonnig 0mm 21 km/h
11:00 recht sonnig 13° 0mm 24 km/h
14:00 freundlich 16° 0mm 32 km/h
17:00 freundlich 13° 0mm 19 km/h
20:00 freundlich 0mm 29 km/h

Umfrage

Mit dem Hammenschmaus hat die Fasnacht in Winterthur gestartet. Doch wegen Geld- und Nachwuchsproblemen ist die Stimmung teilweise getrübt. Wie sehen Sie die Zukunft der Fasnacht in Winterthur?





Winterthur

Verhaftungswelle deutet auf Zwist in der An'Nur-Moschee hin

Die wenigen radikalen Mitglieder bedrohen laut einem Insider regelmässig die Gemässigten. Die jetzt bekannt gewordene Aggression gegenüber Informanten dürfte Ausdruck dieses Streits sein. Mehr...

«Die Sozialinspektoren meiner Firma arbeiten effektiver als die Polizei»

Swen van Altena führt eine Ermittlungs- und Sicherheitsfirma, die den Gemeinden Sozialinspektion als Dienstleistung anbietet. Er vermutet, dass die Stadt Winterthur in diesem Bereich ihren gesetzlichen Auftrag nicht richtig wahrnimmt. Mehr...

«Man unterstellt mir freundschaftliche Autorität»

Der deutsche Schauspieler und Regisseur Tilo Nest inszeniert für das Theater Kanton Zürich das Beziehungsstück «Malaga» von Lukas Bärfuss. Am Rand der Proben verriet er, was ihn an diesem Stück interessiert. Mehr...

Das vergessene Land im Grüzefeld

Gegenüber der Eishalle Deutweg liegt seit Jahren ein riesiges Baufeld brach. Beinahe wäre die Stadtverwaltung hier hingezogen, nun ist ein Möbelhaus geplant. Daran glauben mag im Quartier allerdings niemand so recht. Mehr...

Der Fasnacht fehlt es an Geld und an Freiwilligen


Region

Die Überwachung von Sozialhilfebezügern steht rechtlich auf wackligen Beinen

Vor zehn Jahren noch umstritten, heute schon fast Standard: Viele Gemeinden setzen Detektive ein, um Bezüger von Sozialhilfe zu überwachen. Nun kommt unter Juristen Zweifel an der Legalität dieser Vorgehensweise auf. Der Fall einer Bezügerin aus der Region zeigt, wie eine solche Observation ablaufen kann. Mehr...

SBB geben auf und bauen Bahnhofkiosk nicht neu

Die SBB wollten den Bahnhofkiosk in Aadorf abbrechen und neu bauen, doch dann schaltete sich die Denkmalpflege ein. Die Bundesbahnen haben sich nun entschieden, dem Projekt den Stecker zu ziehen. Mehr...

Drei Verletzte nach Kollision

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Rickenbach wurden drei Personen leicht verletzt. Mehr...

Aller Aufbau ist schwer

Seit einem Jahr läuft in Wiesendangen das Pilotprojekt Anlaufstelle für Altersfragen. Der Aufbau sei nicht einfach, sagt Gemeinderätin Zuzana Wyss. Mehr...

Ein Lustspiel geht lautlos über die Bühne



Sport

Die Steigerung zum wichtigen Sieg

Der FCW brauchte im ersten Match unter Umberto Romano und Dario Zuffi eine Halbzeit lang Anlaufzeit. Dann aber steigerte er sich zu einer Leistung, die ihm verdientermassen die Wende vom 0:1 zum 2:1 eintrug. Und damit den ersten Sieg nach elf erfolglosen Spielen seit dem 3:2 gegen Servette am26. September. Mehr...

FCW erzwingt Sieg gegen Wohlen

Dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit gewann der FC Winterthur sein erstes Spiel unter dem Trainerduo Umberto Romano und Dario Zuffi gegen Wohlen 2:1 (0:1). Mehr...

Rychenberg hievt sich auf Rang 2

Dank verdienten Siegen gegen Thun und Langnau beendet der HC Rychenberg die NLA-Qualifikation auf dem 2. Rang. Mehr...

Red Ants punkten beim Meister

Mit einem 4:3-Erfolg nach Verlängerung bei Meister Piranha Chur sorgten die Red Ants für ein Ausrufezeichen. Im Rennen um das Heimrecht in den Playoffs haben sie wieder alles in den eigenen Händen. Mehr...

Die Hoffnung, der Neustart möge glücken


Überregional

Bezirksgericht Dietikon muss sich doch mit Flucht befassen

Der Syrer, der im vergangenen Jahr von seiner Gefängnisaufseherin und Geliebten aus dem Gefängnis Limmattal befreit worden war, soll sich wegen seiner Flucht nun doch vor dem Bezirksgericht Dietikon verantworten müssen. Mehr...

Uhrenatelier im Zürcher Niederdorf überfallen

Im Zürcher Niederdorf ist am Mittwochnachmittag ein Uhrengeschäft von zwei Unbekannten überfallen worden. Sie erbeuteten mehrere Luxusuhren. Trotz Grossfahndung der Zürcher Stadtpolizei konnten die Männer noch nicht verhaftet werden. Mehr...

Wegen versuchter Tötung vor Bezirksgericht

Ein heute 22-Jähriger hat im vergangenen Jahr in Boppelsen seine Grosstante fast zu Tode geprügelt. Am Donnerstag muss er sich deswegen vor dem Bezirksgericht Dielsdorf verantworten. Mehr...

Zürich-Leimbach: Im Hallenbad-Schwimmbecken lösen sich Kacheln

Zwar ist die rund ein Jahr dauernde Sanierung und Umgestaltung des Hallenbads Leimbach termingerecht abgeschlossen worden, dennoch kann das Stadtzürcher Bad nicht wie geplant im März eröffnet werden: Schuld daran sind Kacheln, die sich beim Befüllen des Schwimmbeckens von den Wänden lösten. Mehr...

Obergericht schloss Journalisten zu Unrecht von Prozess aus



Die Zeitung heute 23.2.2017


Facebook


Zugabe

Monatshoroskop Februar Die Astrologin Sonja Maier hat die aktuellen Sternkonstellationen unter die Lupe genommen. Sie sagt, der Februar bringe einiges an Konfliktpotenzial.


Karikatur / Bild des Tages

Die Fasnacht ist offiziell eröffnet:
(Bild: Johanna Bossart) Mehr...