WOHGA Winterthur

9. bis 12. März 2017, Eulachhallen Winterthur (50% Rabatt)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

WOHGA Winterthur
Die Frühlingsmesse für Wohnen, Haus und Garten
9. bis 12. März 2017
Eulachhallen, Winterthur
Ihr Vorteil: 50% Ermässigung

Sein Zuhause oder seinen Garten den Händen eines Profis zu überlassen, ist Vertrauenssache. Die WOHGA führt Fachleute und potenzielle Kunden zusammen. Die Frühlingsmesse ist vier Tage lang ein ideenreicher Treffpunkt für die Bereiche Wohnen, Haus und Garten. Die Aussteller setzen sich nahe mit den Trends und Entwicklungen auseinander und wissen, wie sich Innen- und Aussenräume stimmungsvoll gestalten lassen. Entlang des Messerundganges gibt es verschiedene 1:1-Inszenierungen für den Garten, das Bad, das Wohnzimmer oder die Küche zu entdecken. Wundervolle Gartenbeispiele verkünden den ersehnten Frühlingsanfang. Auch die begehbaren Wohnwelten mit schönen Möbeln und Accessoires können in Ruhe erkundet werden. Raffinierte Technik, Plattformen zu Einbruchschutz und Energie-Effizienz komplettieren das breite Angebot und zu den Themen (Um-)Bauen, Renovieren und Sanieren sind Experten aus sämtlichen Branchen vertreten.

Flanieren Sie entspannt durch die einladenden Stände und erfreuen Sie sich an den Anregungen für schönes, praktisches und sicheres Wohnen.

Weitere Informationen unter www.wohga.ch

Angebot
Abonnentinnen und Abonnenten besuchen die WOHGA Winterthur gegen Vorweisen der Bonus-Karte zum Vorzugspreis:
Fr. 5.– anstatt Fr. 10.–.
Machen Sie Ihren Vorteil zum Vergnügen!
Ticketbezug gegen Vorweisen der Bonus-Karte an der Messekasse (maximal 2 Tickets pro Bonus-Karte).

Erstellt: 17.02.2017, 13:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Kommentare

Blogs

Essen & Trinken Das grüne Gold, das auf Bäumen wächst

Bayern Tief durchatmen in der Bergwelt