Viele Ideen, wenig Erfolgschancen

Die Regionale Verkehrskonferenz Weinland sprach ihre Unterstützung für acht Änderungsbegehren zum neuen Fahrplan aus. Mehr...

Leere Kirschbäume und tote Knospen

Die kalten Nächte im April haben Obst- und Beerenbauern der Region die ganze oder Teile der Ernte genommen. Wer kein weiteres Einkommen hat, dem stehen schwierige Monate ins Haus. Mehr...

Mit sattem Plus in neue Aufgaben

Die Hettlinger waren sich einig an ihrer Versammlung: Sie bedankten sich für das Plus unter ihrer Rechnung mit Applaus beim Gemeinderat. Die Bekanntmachungen im Anschluss aber dürften noch zu reden geben. Mehr...

Millionenschaden bei Scheunenbrand

Eine Scheune in Unterstammheim ist am Dienstagnachmittag vollständig niedergebrannt. Der Bauer zog sich beim Retten seiner Tiere Verbrennungen zu. Eine Kuh verendete. Mehr...

Mehr Tempo-30-Zonen sind gefragt

Die Bevölkerung von Lindau wünscht sich für jeden Ortsteil eine Tempo-30-Zone – ausser für den Winterberger Dorfkern. Zuerst muss aber die Kantonspolizei zustimmen. Mehr...

Wohlriechend und äusserst vielseitig verwendbar

Elsbeth Frei führte am Samstag in die Welt der Pfefferminze ein und zeigte einige ihrer über 100 Pfefferminzsorten. Der Anlass in der Gärtnerei Garden Gatein Wildensbuch weckte die Sinne. Mehr...

«Seuzi-Bus» erhält Unterstützung

Von 70 eingegangenen Begehren zum Fahrplan 2018 unterstützt die Regionale Verkehrskonferenz rund ein Drittel. Unter anderem spricht sie sich für den «Seuzi-Bus» aus. Mehr...

Auszeichnung für einen urbanen Wald

Der Schulthess-Gartenpreis des Schweizer Heimatschutzes geht an den Murg-Auen-Park mitten in Frauenfeld. Warum ist dieser zukunftsweisend? Ein Spaziergang mit dem Stadtbaumeister. Mehr...

Das Gewerbe holt auch Schotten ins Dorf

Betriebe aus Marthalen und der näheren Umgebung planen im Herbst ein grosses Fest. Das Publikum soll an einer Gewerbeschau erleben, wie vielfältig heimisches Schaffen ist. Mehr...

Trotz Endlager für die Atomkraft

Hat das Endlager und die Angst vor Atommüll dem Energiegesetz geholfen? Das Abstimmungsverhalten im Weinland gibt daraufeine klare Antwort: Nein. Mehr...

Neues Wasserrad sprengt das «Sagi»-Budget

Auf dem Kreisel thront neuerdings ein Wasserrad. Mit dem selbst gezimmerten Modell will die örtliche Sagi-Genossenschaft auf den Spendenbedarf für die Erneuerung ihres über 5 Meter grossen Wasserrades aufmerksam machen. Mehr...

Kleinste im Bunde bekennt sich offen zu einer Fusion

Aus der kleinen Weinländer Gemeinde Humlikon kommen Signale, wonach eine Fusion mit den Nachbarn begrüsst würde. Mehr...

Heimat ist da, wo man seine Nachbarn kennt

Seit über 20 Jahren sorgt der Dorfverein «Impuls» dafür, dass sich die Einwohner der Gemeinde Adlikon besser kennenlernen. Die Präsidentin des Vereins erzählt, warum das so wichtig ist. Mehr...

Schürze an und ab an den Grill

Ein Mal im Jahr veranstaltet die Metzgerei Steiner in Elsau einen Grillkurs. Es wurde gelacht, getrunken, geschlemmt und natürlich grilliert. Mehr...

«Die grösste Herausforderung ist die Masse an Leuten, die wir erwarten»

Am Wochenende ist Seuzach bereits zum zweiten Mal Gastgeber des kantonalen Jugendsporttags. OK-Präsident Marc Manz erklärt, wie viel Aufwand hinter einem solchen Anlass steckt. Mehr...

Unterschriften gegen Gebell im Tierheim

Der Tierschutzverein Winterthur stösst mit seinen Plänen für ein neues Tierheim in Gundetswil auf Widerstand. Anwohner befürchten permanentes Hundegebell. Mehr...

«Eine Ambulanz muss die richtige Adresse finden»

Im Hinblick auf die Fusion ändern in Hofstetten alle Adressen. «Elgg» wird aber auch danach auf keinem Brief stehen. Gemeinderat Andreas Zwicky erklärt das Vorgehen. Mehr...

Marthalen unter den 50 Schönsten

Marthalen im Zürcher Weinland hat es unter die 50 schönsten Schweizer Dörfer geschafft. Derzeit läuft die Wahl der zwölf Finalisten. Mehr...

Aus Metzgerei Streit wird Würmli

Er ist der Metzger mit Herzblut, der gesucht wurde: Andreas Würmli aus Elgg will die Metzgerei Streit in Neftenbach in die Zukunft führen. Anfang Juni ist die Übergabe. Mehr...

Schulen plötzlich unter Zugzwang

Nur ein Jahr nach dem Scheitern der grossen Schulfusion im südlichen Weinland müssen sich die sechs Schulgemeinden erneut mit einer Fusion auseinandersetzen. Mehr...

Verlocht für eine kleine Ewigkeit

Viel Papier und gute Wünsche stecken in der Box aus Kupfer, die Schüler, Lehrpersonen und Behörden gestern in den Kies unter das Schulhaus Dorf gelegt haben. Mehr...

Das Dorf mit den zwei Kantonen

Das kleine Dorf Wilen ist seit Jahrhunderten zweigeteilt: Die einen wohnen im Kanton Zürich, die anderen im Thurgau. Ein geführter Dorfrundgang widmete sich am Samstag dieser speziellen Grenzlage. Mehr...

Warten auf die Rückkehr des Königs

Seit Jahren warten Vogelschützer gespannt auf die Rückkehr des Fischadlers ins Gebiet von Rhein und Thur. Auch der Kanton würde den König der Lüfte willkommen heissen. Mehr...

Video

«Elgg ist ein ganz toller, süsser Ort»

Seyda Subasi Gemici ist für zwei Tage nach Elgg gereist, um den Rekordversuch mit der Kugelbahn zu prüfen. Die Türkin führt ein kleines Jetset-Leben und scheint das Rampenlicht zu geniessen. Mehr...

«Jeder Teppich erzählt mir seine Geschichte»

Esrafil Samadi kennt ein Handwerk, das viele Menschen vergessen haben. Sein Urgrossvater gab weiter, was er heute seine Töchter lehrt: Das Teppichknüpfen. Mehr...

Video

Elgg patzt und schafft doch den Weltrekord

Genau 1918 Meter und 12 Zentimeter rollte die Kugel gestern in Elgg – das ist ein neuer Weltrekord. Das lokale Gewerbe schafft es mit der längsten Kugelbahn ins «Guinnessbuch der Rekorde». Mehr...

Wurst, Bier und Begegnungen zum Jubiläum

Die Kirche in Turbenthal ist 500 Jahre alt. Die Kirchgemeinde hat das am Wochenende gefeiert: Mit einer Zeitreise und Einblicken, die sonst kaum je möglich sind. Mehr...

Der Zeller Schulpräsident rät im Stammertal von einer Fusion ab

Langsam müssten die Fusionsbefürworter im Stammertal aus der Deckung kommen. Denn der Widerstand der Schulgemeinde gegen den Zusammenschluss wächst weiter. Mehr...

Ein Anschluss, der «nichts ändert»

Der Spitex-Verein Elsau-Schlatt ist schon lange auf der Suche nach einer Anschlusslösung. Nun konnte man sich definitiv mit der gemeinnützigen Stiftung Eulachtal einigen. Mehr...

Das Handwerk als Wettbewerb

Alle paar Jahre testen Hufschmied Urs Teuscher und sein Team ihr Können an internationalen Wettbewerben. Den Austausch mit der Konkurrenz schätzen die Handwerker. Mehr...

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!