Anwohner kämpfen um schöne Aussicht

Es brodelt im Vorbruggenquartier. Die Umzonung von Agrarland in Bauland, die der Kanton der Eskimo Textil AG im Abtausch anbietet, ist Schuld. Sie würde bedeuten, dass die Aussicht verbaut wird. Jetzt kommt das Geschäft vors Volk. Mehr...

Lob von allen Seiten für das Kantonalturnfest im Tösstal

Das Turnfest in Rikon begeistert Hunderte Turnerinnen und Turner. Die Veranstalter sind rundum zufrieden und erhalten viel Lob aus der Politik, etwa von SVP-Bundesrat Ueli Maurer. Mehr...

«Wäre ich Bürgerin im Stammertal, würde ich zur Fusion Ja sagen»

Die Gemeinden Oberstammheim, Unterstammheim und Waltalingen entscheiden im September über eine Fusion. Regierungsrätin Jacqueline Fehr sieht im Projekt viel Potenzial. Mehr...

Video

Mit Hochdruck Bakterien den Garaus gemacht

Er sieht aus wie ein Kehrichtabfuhrmann, ist aber keiner: Andreas Szehr hat in Weisslingen Hunderte von Containern gereinigt. Er arbeitet bei der Winterthurer Firma Contreag AG. Sie hält Bakterien und Viren in Schach. Mehr...

Wenn Widerstand zwecklos ist

Ob Poststelle oder Pumpwerk, die Elgger waren mit Entscheiden konfrontiert, auf die sie wenig Einfluss haben. Streng hingeschaut haben die Rechnungsprüfer. Mehr...

Kirchenrat blockiert Pfarrunion

Die Pfarrunion zwischen Dättlikon und Pfungen kommt vorerst nicht zustande. Die Landeskirche hat nämlich beschlossen, entsprechende Verträge bis August nicht mehr zu bearbeiten. Es brauche erst einen sauberen Leitfaden. Mehr...

Jacqueline Fehr wirbt für Fusion

Regierungsrätin Jacqueline Fehr (SP) spricht sich deutlich für Gemeindefusionen aus, auch für jene im Stammertal, die ins Stocken geraten ist. Wenn man langfristig denke, dann seien die Vorteile von grösseren Gemeinden offensichtlich. Mehr...

Ellikon an der Thur will wachsen

Alte Versäumnisse und neue Einwohner waren Thema an der Gemeindeversammlung von gestern. Mehr...

Wie die Gemeinde zu ihrem Wappen kam

Ein engagierter Winterthurer half mit, das Wappenchaos vor hundert Jahren zu lösen. Zuvor hatten ein Zürcher und Kaffeekleber die Leute im Kanton verwirrt. Mehr...

6000 helfende Hände

Das letzte Wochenende des Kantonalturnfestes in Rikon steht bevor. Rund 3000 Helferinnen und Helfer sind im Einsatz, sechs davon im Portrait. Mehr...

Bahnen und Mobilfunkbetreiber testen neue Netze für Züge ohne Lokführer

Für den Bahnbetrieb der Zukunft sind gute Datenverbindungen unabdingbar. Deshalb wollen die SBB ein neues Funknetz aufbauen. Die Planungen sind allerdings schon einen Schritt weiter. Die nächste Antennengeneration wird getestet. Mehr...

Erneute Überraschung im Stammertal: Rechnungsprüfer widersprechen Schulbehörde und sagen Ja zur Fusion

Die Rechnungsprüfungskommission ist anderer Meinung als die Schulbehörde Stammertal. So empfiehlt sie den Stimmbürgern, im September Ja zu sagen zur Fusion. Mehr...

«Wappen können modernisiert werden»

Hans Rüegg ist im Stiftungsrat von «Schweizer Wappen und Fahnen». Der Bürger von Hofstetten spricht über Brände im Mittelalter und Gefahren bei Fusionen. Mehr...

Über 60 Einsprachen gegen Bahnfunk

Gegen das Bahnfunknetz von Winterthur nach Rüti sind 62 Einsprachen eingegangen. Die SBB und drei private Mobilfunkanbieter planen derweil schon den nächsten grossen Ausbau. Um den Reisenden einen besseren Empfang zu bieten, prüfen sie entlang der Geleise ein Antennenkabel aufzuhängen. Mehr...

Neues Haus für Märtplatz-Lernende

Bald können Jugendliche der Stiftung Märtplatz in einem Haus in Embrach das selbstständige Wohnen üben. Die Enthüllungen rund um Märtplatz-Gründer Jürg Jegge liessen die Spenden nicht versiegen. Mehr...

Die Frage, ob es zum Landabtausch kommt

Morgen wird die Pfungemer Gemeindeversammlung entscheiden, ob die Eskimo Textil AG im Gebiet Vorbruggen hinter der Brocki Land abtauschen kann. Dies käme laut den Verantwortlichen der Qualität der Überbauung zugute. Mehr...

Unfreiwillig mitten im Fest

Mitten im Festgelände des Kantonalturnfestes stehen ein paar Häuser. Wer hier wohnt, muss wochenlang mit wenig Privatsphäre und viel Lärm leben. Zwei Anwohner werfen den Veranstaltern mangelnde Rücksicht vor. Diese widersprechen. Sie haben ihnen Hotelübernachtungen und Tickets offeriert. Mehr...

«Wir sind nicht gegen den Umbau»

Pflegeheim Stimmbürger aus zwölf Gemeinden werden über einen Baukredit für den Umbau des Alters- und Pflegezentrums im Geeren in Seuzach abstimmen. Allerdings wird dieser höher ausfallen und später an die Urne kommen, als sie annahmen. Mehr...

Der Umbau des Alterszentrums soll nun 53 Millionen kosten

Der Umbau des Alters- und Pflegezentrums im Geeren in Seuzach soll weitere sieben Millionen kosten. Dass die Delegierten der zwölf involvierten Gemeinden den Baukredit nun zurückweisen, hat aber andere Gründe. Mehr...

Siebenmal Ja im Eilzugstempo

Die Stimmbürger in Zell bewilligen ohne lange Debatte neue Schulassistenzen, auch wenn diese jährlich kosten. Die übrigen Geschäfte waren an der Gemeindeversammlung ebenfalls rasch abgehandelt. Mehr...

«Die Deutschen sind gut vertreten»

Jürg Grau, Präsident der Weinländer Regional­konferenz, ist strikt dagegen, dass die Mitsprache ­deutscher ­Gemeinden beim Thema Endlager vergrössert wird. Mehr...

Das Chräen bleibt sich treu

Seit über 30 Jahren hat das Chräen Openair oberhalb von Neftenbach einen festen Platz in den Agenden der regionalen Musikfans. Das Wetter und das Line-Up machten die diesjährige Durchführung am Samstag zu einem vollen Erfolg. Mehr...

Der Mann für die gute Verbindung

Oftmals wird das 21. Jahrhundert als Informations- und Kommunikationszeitalter betitelt. Der Elgger Rolf Dubler, der von 1975 bis 2015 bei der Swisscom arbeitete, war in den wohl prägendsten Jahrzehnten im Epizentrum der Kommunikation zu Hause. Mehr...

Turnen schweisst zusammen

In einem Bericht über das Turnfest ist etwas Pathos erlaubt. Denn es geht hier um die grossen Dinge des Lebens: Wettkampf, Teamgeist und Liebe. Eine Lobeshymne an die Turnerfamilie. Mehr...

Die Burg ist kyburgiger denn je

Museumsleiter Ueli Stauffacher will im Kopf der Besucher eine Burg bauen, wie sie vor fast 1000 Jahren und später hätte aussehen können. Die Kleinen sollen dies mit Klötzchen tun, die Grossen kraft ihrer eigenen Fantasie. Mehr...

Auch Bauma erhebt Einsprache

Zwei Standorte für Funkmasten der SBB gefährdeten Orts- und Landschaftsbild, sagt der Gemeinderat Bauma. Er verlangt Alternativen. Mehr...

«Das Leben hat mehr zu bieten»

Sie macht, wovon viele träumen und manche reden: Claudia Dummermuth verlegt ihr Lavendelfeld und ihren Wohnort nach Marokko. Mehr...

Bereit zum Turnen und Feiern

Die Aufbauarbeiten für das Kantonalturnfest kommen schneller voran als erwartet. Auch das Wetter spielt am ersten Wochenende wohl mit. Heute Abend geht es in Rikon richtig los. Mehr...

Bumann konnte Traube nicht retten

Das Restaurant Traube in Rutschwil ist schon wieder geschlossen. Die Tipps von Restauranttester Daniel Bumann haben offenbar nichts gebracht. Mehr...

Fast alle fanden fünf Geschosse gut

Der Gestaltungsplan Schneckenwiese wurde von der Gemeindeversammlung gutgeheissen. Die drei Neubauten mit altersgerechten Wohnungen dürfen fünf Geschosse aufweisen. Mehr...


Umfrage

Immer mehr deutsche Gemeinden wollen beim geplanten Endlager in Weinland mitreden. Eine berechtigte Forderung?




Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.