Stichwort:: Jakob Bächtold

News

Hörnli hell – und gerüstet

Schlitteln Das Hörnli im Tössbergland bietet beste Verhältnisse auf der Schlittelstrecke. Man bereitet sich auf einen Ansturm vor. Mehr...

47 neue Stellen: Kistler gewinnt den Preis

Winterthur Das Unternehmen Kistler Instrumente aus Wülflingen hat im letzten Jahr am meisten neue Stellen in der Region Winterthur geschaffen. Die Firma holt den Stellenschafferpreis nach 2012 bereits zum zweiten Mal ab. Mehr...

«Ich stand doch nicht weit draussen»

Winterthur Der Fassadensauger von Oberi begründet seine Putzaktion: Er müsse doch einmal pro Jahr die Spinnweben wegputzen. Mehr...

Vor dem Fenster Staub gesaugt

Oberwinterthur Bitte nicht nachmachen! In Oberwinterthur hat ein Anwohner seine Fassade gesaugt. Mehr...

Schwitzen für zukünftige Fussballstars

FCW-Sponsorenlauf Promis und Junioren des FC Winterthur rannten am Samstag auf der Schützenwiese Runden. Sie sammelten Geld für die Nachwuchsabteilung des Fussballclubs. Mehr...

Hintergrund

Ein Stützpunkt der EVP

Winterthur Personen Walter Kienast ist aus dem Vorstand der EVP Winterthur zurückgetreten – nach 42 Jahren im Einsatz. Heute wird er von der Partei für sein Engagement geehrt. Mehr...

Ein Verleger fährt mit Blaulicht

Winterthur Guido Blumer, ­ehemaliger Herausgeber des Winterthurer «Stadtblatts», hat ein Buch geschrieben. Es ist so persönlich wie ­verwirrend. Mehr...

Frisch, frech, fröhlich, frei

Brütten 1500 Kinder und Jugendliche haben am Wochenende in Brütten um die Wette geturnt. Auf der Spielwiese war es gestern Nachmittag teilweise so laut, dass man die von Kloten aus startenden Flugzeuge kaum hörte. Mehr...

In vier Stunden von 0 auf 20 Meter

Winterthur Seit gestern ist der Knie in der Stadt. BeimAufbau – dem ersten auf der diesjährigen Tournee – spielte ein Motor seine Rolle noch nicht wie gewünscht. Premiere ist erst morgen. Mehr...

Stichworte zur Stadt

Winterthur Stadtpräsident Michael Künzle zu spezifischen Themen, die Winterthur im Jahr 2015 bewegten. Mehr...

Meinung

Glückliche Strategien

Lotto-Jackpot Klar – es gibt kein Rezept um den 59-Millionen-Jackpot zu knacken. Überlegungen zur Maximierung der Gewinnchancen können sich trotzdem lohnen und sind eine nette Spielerei. Mehr...

Heimvorteil

Aufgefallen Glosse Unser Autor ist manchmal so zerstreut, dass er die eigene Einkaufstasche nicht mehr findet. Schuld daran ist ein Schaukelpferd. Doch die Geschichte hat ein Happy End. Mehr...

Die Aktion «Lies!» gehört verboten

Winterthur Kommentar Mehr...

Ausweg aus der Theatersackgasse

Winterthur Der Stadtrat hat entschieden, beim Kanton die Schutzwürdigkeit des heutigen Theaterbaus klären zu lassen. Somit hat er die Entscheidung, ob die Idee eines Kongresshauses anstelle des Theaters weiterverfolgt wird, abgegeben. Mehr...

Interview

«Die Belastung hält sich in Grenzen»

Schlatt Am Orientierungslauf am Schauenberg hatten dieOrganisatoren Sperrzonen auf der OL-Karte nicht eingezeichnet. Das war mit den Jägern vereinbart, sagt OL-Vereinspräsident Nik Walter. Die Wildtiere seien aber auch so geschützt gewesen. Mehr...

«Der Zirkus hat keine Zeit und keinen Ort, er ist reine Fantasie.»

Winterthur David Larible ist einer der berühmtesten Clowns der Welt. Vor der Knie-Premiere in Winterthur erzählt er, warum er immer noch Lampenfieber hat, wie er einen Affen zum Lachen bringt und wieso er gegen das Handy kämpft. Mehr...

«Wir brauchen keine Brandstifter»

Winterthur Ex-Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) hat die jetzige Stadtregierung kürzlich kritisiert. Jetzt kontert Michael Künzle die Vorwürfe. Mehr...

«Als Stadtregierung steht man manchmal im Wind draussen – das gehört dazu»

Winterthur War der Stadtpräsident auch schon in einer Moschee? Müsste der Stadtrat entscheidungsfreudiger sein? Und was wird mit den Parkplätzen? Und der Villa Flora? Michael Künzle im grossen Interview zum Jahresabschluss. Mehr...

«Wir fühlen uns zum Helfen verpflichtet»

Winterthur Andi Kunz ist einerseits Präsident der Stiftung Noiva, die sich für Flüchtlinge in Jordanien einsetzt. Andererseits investiert er Millionen ins neue Sportzentrum Wincity. Wieso er sich engagiert, woher sein Geld kommt und war­um für ihn Sport und humanitäre Hilfe zusammengehören. Mehr...


Videos


Raubtiere auf dem Teuchelweiher
Erstmals seit elf Jahren bringt der Zirkus ...
Brand in der Pünt in Oberwinterthur Am Sonntagmittag geriet ein Püntenhäuschen in Brand. Verletzt wurde niemand, aber ...

Hörnli hell – und gerüstet

Schlitteln Das Hörnli im Tössbergland bietet beste Verhältnisse auf der Schlittelstrecke. Man bereitet sich auf einen Ansturm vor. Mehr...

47 neue Stellen: Kistler gewinnt den Preis

Winterthur Das Unternehmen Kistler Instrumente aus Wülflingen hat im letzten Jahr am meisten neue Stellen in der Region Winterthur geschaffen. Die Firma holt den Stellenschafferpreis nach 2012 bereits zum zweiten Mal ab. Mehr...

«Ich stand doch nicht weit draussen»

Winterthur Der Fassadensauger von Oberi begründet seine Putzaktion: Er müsse doch einmal pro Jahr die Spinnweben wegputzen. Mehr...

Vor dem Fenster Staub gesaugt

Oberwinterthur Bitte nicht nachmachen! In Oberwinterthur hat ein Anwohner seine Fassade gesaugt. Mehr...

Schwitzen für zukünftige Fussballstars

FCW-Sponsorenlauf Promis und Junioren des FC Winterthur rannten am Samstag auf der Schützenwiese Runden. Sie sammelten Geld für die Nachwuchsabteilung des Fussballclubs. Mehr...

Über 20 Millionen stehen auf dem Spiel

Winterthur Die Stadt Winterthur befürchtet Steuerausfälle von bis zu 20 Millionen Franken, wenn die Unternehmens­steuer­reform III so umgesetzt wird, wie es der Regierungsrat plant. Mehr...

Hier jodelt dein Chef

Winterthur Am traditionellen Toggenburger Frühstück haben sich diesmal Vertreter von Wirtschaft und Politik zum Morgengesang getroffen. Mehr...

Zwölf Tipps fürs Fest der Feste

Winterthur Grosse Lastwagen laden auf dem Neumarkt die Teile des Riesenrads ab und im Stadtgarten sind schon kreuz und quer Kabel verlegt: In drei Tagen verwandelt sich Winterthur in eine Festhütte. Der «Landbote» gibt schon jetzt zwölf Tipps. Mehr...

Littering in the rain

Winterthur «Sektor 1», das neue Stück von Karl's kühner Gassenschau, feierte eine rauschende Premiere. In Kurzform: Promis, Regen, Spektakel, Regen, Applaus, Regen, Begeisterung. Mehr...

Baukader wollen Brücken bauen

Delegiertenversammlung Rund 90 Delegierte des Schweizer Verbandes der Baukader haben am Samstag in Winterthur getagt und einen neuen Präsidenten gewählt. Mehr...

Eine Strasse zum halben Preis

Thalheim Das erneuerte Strässchen zum Asperhof ist für die Gemeinde Thalheim erstaunlich günstig. Mehr als die Hälfte der Baukosten übernehmen Kanton und Bund. Mehr...

Wegen Regen: Putzaktion verschoben

Altstadt Regenwetter ist kein Putzwetter. Die Markierungen des Fetivals «Eine Welt» können erst vom Pflaster der Altstadt entfernt werden, wenn die Witterung wieder trockener ist. Mehr...

Strafverfahren gegen Stefaninis Vertraute eingestellt

Erbschaftsstreit Kunstwerke richtig gelagert, keine Urkunden gefälscht: Staatsanwaltschaft entlastet offenbar Stefaninis Vertraute. Mehr...

Festivalchef putzt persönlich 1500 Farbflecken weg

Altstadt Das Festival «Eine Welt» hat in der Altstadt Spuren hinterlassen: Die Markierungen für die Marktstände sind mit permanenter Farbe eingezeichnet worden. Jetzt muss geputzt werden. Mehr...

Muslime bitten zu Tisch

Islam in Winterthur Ein schweizerisch-türkischer Verein will Brücken zwischen den Kulturen bauen – und lädt darum alle Interessierten an Familientische ein. Mehr...

Ein Stützpunkt der EVP

Winterthur Personen Walter Kienast ist aus dem Vorstand der EVP Winterthur zurückgetreten – nach 42 Jahren im Einsatz. Heute wird er von der Partei für sein Engagement geehrt. Mehr...

Ein Verleger fährt mit Blaulicht

Winterthur Guido Blumer, ­ehemaliger Herausgeber des Winterthurer «Stadtblatts», hat ein Buch geschrieben. Es ist so persönlich wie ­verwirrend. Mehr...

Frisch, frech, fröhlich, frei

Brütten 1500 Kinder und Jugendliche haben am Wochenende in Brütten um die Wette geturnt. Auf der Spielwiese war es gestern Nachmittag teilweise so laut, dass man die von Kloten aus startenden Flugzeuge kaum hörte. Mehr...

In vier Stunden von 0 auf 20 Meter

Winterthur Seit gestern ist der Knie in der Stadt. BeimAufbau – dem ersten auf der diesjährigen Tournee – spielte ein Motor seine Rolle noch nicht wie gewünscht. Premiere ist erst morgen. Mehr...

Stichworte zur Stadt

Winterthur Stadtpräsident Michael Künzle zu spezifischen Themen, die Winterthur im Jahr 2015 bewegten. Mehr...

Kirche im Dorf, Pfarrer von auswärts

Schlatt Die 700-Seelen-Gemeinde Schlatt plant die Zukunft ohne Dorfpfarrer. Das altehrwürdige Pfarrhaus ist auf Homegate zur Miete ausgeschrieben. Die Kirche könne nahe bei den Menschen sein, auch wenn der Pfarrer anderswo wohnt, sagt Kirchenpflegepräsidentin Verena Wüthrich. Mehr...

Ritterhaus zu vermieten

Schlatt Die Kirchgemeinde Schlatt sucht im Internet für eines der ältesten Pfarrhäuser des Kantons einen Mieter. Einen Dorfpfarrer gibt es in der kleinen Gemeinde wohl nicht mehr. Mehr...

Ein dicker Stapel Visitenkarten als Beute der Japan-Mission

Winterthur Standortförderung und Stadt ziehen eine positive Bilanz der Reise nach Japan. Man habe viele Kontakte knüpfen können. Ein konkretes Ergebnis: Das Tech arbeitet neu mit zwei japanischen Unis zusammen. Mehr...

«Winterthur verbinde ich mit Industrie»

Winterthur Bundesrat Johann Schneider-Amman (FDP) war heute im Ausbildungszentrum für Autoberufe in Winterthur. Der Landbote hat ihn zum Stellenabbau bei Rieter befragt. Mehr...

«Es ist halt keine Richtungswahl»

Winterthur Der Wahlkampf sei schon eher flau, gesteht Markus ­Bischoff von der AL beim Flyerverteilen in der Altstadt ein. Am Wochenende vor dem Entscheidungstag war in der Altstadt bereits bemerkbar, dass der Wahlkampfgeist langsam erlahmt. Am Nachmittag war von den Spitzenkandidaten keine mehr unterwegs. Mehr...

Einer ist so gut wie drin, einer darf hoffen, viele haben kaum Chancen

Region Aus den Gemeinden der Region um Winterthur sitzen derzeit noch drei Vertreter im Nationalrat. Nach dem Wahlsonntag am 18. Oktober sind es wohl nur noch zwei. Mehr...

70 Franken lösen kleinen Sturm aus

Winterthur In der Diskussion über die Altersvorsorge sorgte eine Aussage von Daniel Jositsch für Verwirrung. Mehr...

Die Ideen sprudeln, das Geld tröpfelt

Winterthur Während andere Winterthurer Museen um die Zukunft bangen, will das Technorama im grossen Stil investieren. Das Projekt für den Ausbau des Parks steht, doch die Finanzierung wird wohl zum Hürdenlauf. Mehr...

Winterthur und der Jihad: Das ist bis jetzt bekannt

Winterthur Eine 15-jährige Tössemerin ist in Syrien offenbar mit einem Kämpfer des Islamischen Staats verheiratet worden. Dies ist die jüngste Nachricht von vielen, die Winterthur in den Zusammenhang mit dem Jihad stellen. Eine Auflistung. Mehr...

«Das ist der Islam in Winterthur»

Winterthur Der Islamische Kulturverein hat zum Freitagsgebet eingeladen. Damit will er zeigen, dass die normalen Gläubigen «nichts mit Radikalen zu tun haben». Der Verein will nun offener gegen Vorurteile ankämpfen. Mehr...

Glückliche Strategien

Lotto-Jackpot Klar – es gibt kein Rezept um den 59-Millionen-Jackpot zu knacken. Überlegungen zur Maximierung der Gewinnchancen können sich trotzdem lohnen und sind eine nette Spielerei. Mehr...

Heimvorteil

Aufgefallen Glosse Unser Autor ist manchmal so zerstreut, dass er die eigene Einkaufstasche nicht mehr findet. Schuld daran ist ein Schaukelpferd. Doch die Geschichte hat ein Happy End. Mehr...

Die Aktion «Lies!» gehört verboten

Winterthur Kommentar Mehr...

Ausweg aus der Theatersackgasse

Winterthur Der Stadtrat hat entschieden, beim Kanton die Schutzwürdigkeit des heutigen Theaterbaus klären zu lassen. Somit hat er die Entscheidung, ob die Idee eines Kongresshauses anstelle des Theaters weiterverfolgt wird, abgegeben. Mehr...

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum

Winterthur Aufgefallen: Vor dem Stadthaus in Winterthur und vor dem Municipio Lugano steht je ein Weihnachtsbaum. Etwa gleich gross – und doch ganz anders. Mehr...

Schlagworte statt Politik

Gutscheine für Sozialhilfebezüger Jakob Bächtold, stellvertretender Chefredaktor Landbote, zur Gutschein-Lösung für Sozialhilfebezüger. Mehr...

Zulässig, aber heikel

Winterthur Mehr...

Genug!

Winterthur Mehr...

Unbezahlbar

Winterthur Mehr...

Sauwohl in der B-Schweiz

Winterthur Winterthur ist weder glamourös noch grossspurig. Genau das macht eben die Qualität dieser Stadt aus. Die Antwort auf eine Polemik aus Zürich. Mehr...

Jetzt droht auch hier die Blockade

Winterthur Kommentar Was bewegt den Stadtrat dazu, sich gegen seine eigene Vorlage zu stellen? Ein Kommentar des Stv. Chefredaktors Jakob Bächtold zur Parkplatzverordnung. Mehr...

Fahndungstipps

Das Leben der Eltern ist eine ewige Suche. Oder: Wenn Eltern zu Detektiven werden. Mehr...

«Die Belastung hält sich in Grenzen»

Schlatt Am Orientierungslauf am Schauenberg hatten dieOrganisatoren Sperrzonen auf der OL-Karte nicht eingezeichnet. Das war mit den Jägern vereinbart, sagt OL-Vereinspräsident Nik Walter. Die Wildtiere seien aber auch so geschützt gewesen. Mehr...

«Der Zirkus hat keine Zeit und keinen Ort, er ist reine Fantasie.»

Winterthur David Larible ist einer der berühmtesten Clowns der Welt. Vor der Knie-Premiere in Winterthur erzählt er, warum er immer noch Lampenfieber hat, wie er einen Affen zum Lachen bringt und wieso er gegen das Handy kämpft. Mehr...

«Wir brauchen keine Brandstifter»

Winterthur Ex-Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) hat die jetzige Stadtregierung kürzlich kritisiert. Jetzt kontert Michael Künzle die Vorwürfe. Mehr...

«Als Stadtregierung steht man manchmal im Wind draussen – das gehört dazu»

Winterthur War der Stadtpräsident auch schon in einer Moschee? Müsste der Stadtrat entscheidungsfreudiger sein? Und was wird mit den Parkplätzen? Und der Villa Flora? Michael Künzle im grossen Interview zum Jahresabschluss. Mehr...

«Wir fühlen uns zum Helfen verpflichtet»

Winterthur Andi Kunz ist einerseits Präsident der Stiftung Noiva, die sich für Flüchtlinge in Jordanien einsetzt. Andererseits investiert er Millionen ins neue Sportzentrum Wincity. Wieso er sich engagiert, woher sein Geld kommt und war­um für ihn Sport und humanitäre Hilfe zusammengehören. Mehr...

«Die Stars schiessen die Tore – doch ohne Arbeiter gewinnt man keinen Meistertitel»

Winterthur/Bern Jürg Stahl ist neu der dienstälteste Nationalrat der Zürcher SVP. Er sagt, die Partei sei transparenter als früher, der Wahlkampf aber verrückter. Mehr...

«Man wird bis in die Alpen sehen»

Winterthur Das Technorama will seinen Park neu gestalten. Um unter anderem eine 17 Meter hohe Brücke zu bauen, sind 15,5 Millionen Franken nötig. Ein Interview mit Technorama-Direktor Thorsten Künnemann. Mehr...

Beni Thurnheers letztes WM-Spiel

Rio De Janeiro/Seuzach Bernard Thurnheer kommentiert das Finalspiel der WM für das Schweizer Fernsehen. Es ist das letzte internationale Spiel des Winterthurers, der an zehn WM-Turnieren dabei war und gestern 65 Jahre alt geworden ist. Mehr...

Raubtiere auf dem Teuchelweiher
Erstmals seit elf Jahren bringt der Zirkus ...
Brand in der Pünt in Oberwinterthur Am Sonntagmittag geriet ein Püntenhäuschen in Brand. Verletzt wurde niemand, aber ...

Stichworte

Autoren