Stichwort:: Nicole Döbeli

News

Grossfusion im Weinland geplant

Weinland Andelfingen, Kleinandelfingen, Adlikon, Humlikon, Henggart und Thalheim an der Thur prüfen eine Gemeindefusion. Wie sie gestern mitteilten, soll die Bevölkerung bald einen Grundsatzentscheid fällen. Mehr...

Antennengegner scheitern mit Anzeige

Elgg Der Streit um die Handyantenne auf dem Dach einer Elgger Schreinerei ist einige Runden weiter. Die Gegner zeigten den Standortvermieter, die Gemeinde und Sunrise an. Mehr...

Sie wollen leben wie im Mittelalter

Ellikon an der Thur Drei Wochen lang leben wie vor 500 Jahren? Familie Brander kann sich das vorstellen. Vergangenes Wochenende nahm sie am SRF-Casting für eine neue Living-History-Sendung teil. Mehr...

Das Schleikwegrecht aufgehoben

Hofstetten Noch immer sind einige Gemeinden ohne Grundbuch. In Hofstetten steht man nun kurz vor der Einführung. Nur in wenigen Fällen habe es Diskussionen gegeben. Mehr...

SBB geben auf und bauen Bahnhofkiosk nicht neu

Aadorf Die SBB wollten den Bahnhofkiosk in Aadorf abbrechen und neu bauen, doch dann schaltete sich die Denkmalpflege ein. Die Bundesbahnen haben sich nun entschieden, dem Projekt den Stecker zu ziehen. Mehr...

Hintergrund

Neue Postlösung erntet Kritik

Elsau Die Post will ihre Filiale in Räterschen aufheben und mit einer Agentur im Coop ersetzen. An einem Informationsanlass mussten sich die Post-Vertreter emotionalen Voten stellen. Mehr...

Mehr Aufträge, aber auch Frust

Naturparkprojekt Die Pläne für einen Naturpark im Zürcher Oberland polarisieren. Wie sieht es in den bereits bestehenden Naturpärken Gantrisch und Schaffhausen aus? Bewohner und Nachbarn haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Mehr...

Sitzen und die Angst begleiten

Winterthur/Elgg Als Pensionierte habe man Zeit, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, sagt sich Elsbeth Tanner. Die Elggerin ist seit zwei Jahren Sitzwache am Kantonsspital Winterthur. Mehr...

Aller Aufbau ist schwer

Wiesendangen Seit einem Jahr läuft in Wiesendangen das Pilotprojekt Anlaufstelle für Altersfragen. Der Aufbau sei nicht einfach, sagt Gemeinderätin Zuzana Wyss. Dass über die Stelle auch Dienstleistungen wie Notrufsysteme verkauft werden, hat zu Missverständnissen geführt. Mehr...

Papeterie als Hobby zu vergeben

Elgg Pia Schmid sucht eine Nachfolge für ihre Papeterie in Elgg. Sie verdient zu wenig, um vom Geschäft leben zu können. Von den Elggern fühlt sie sich etwas im Stich gelassen. Mehr...

Meinung

Was wollten sie nur mit der Milch?

Kolumne Mehr...

Bumann, der Allestester

Kolumne Mehr...

Einmal Pfadi, immer Pfadi

Interview Mehr...

Filet oder Brust – alles oder nichts

Mehr...

Ohne Einigkeit nicht zur Einheit

Kommentar Mehr...

Interview

«Turnen ist wichtiger als Schnupfen»

Zell Schnupftabak sei ein wichtiges Utensil für jeden Turner, heisst es in einer Mitteilung zum kantonalen Turnfest, das im Juni in Zell stattfinden wird. Laut Marketingchef Christian Bosshard ist gleichzeitig eine Präventionskampagne geplant. Mehr...

«Wir verteilen 400 Pilzarten auf einem langen Tisch»

Hofstetten Gemeinderat Andreas Zwicky organisiert als Pilzkontrolleur die Schweizer Pilzbestimmertagung 2017 mit. Die meisten Leute hätten keine Ahnung von Pilzen, sagt er. Mehr...

«In den Ferien widme ich mich Olympia»

Elsau Der Elsauer Schulpräsident Roman Arnold ist als Technischer Delegierter an den olympischen Winterspielen 2018 für die Sicherheit in drei Ski- und Snowboarddisziplinen verantwortlich. Ohne sein Go fährt in Südkorea niemand los. Mehr...

«Wenn das Telefon klingelt, stehe ich jeweils im Bett»

Winterdienst Schneit es über Nacht, dann muss Max Meier um halb vier Uhr früh ausrücken. Er ist in Dättlikon seit bald 30 Jahren zuständig für den Winterdienst – allein. Mehr...

«Essanfälle können bereits im Kindesalter auftreten»

Aadorf Die Privatklinik Aadorf bietet schweizweit die erste stationäre Therapie für Betroffene von Essanfällen an. Laut Klinikdirektor Stephan Trier ist die Dunkelziffer hoch. Mehr...


Grossfusion im Weinland geplant

Weinland Andelfingen, Kleinandelfingen, Adlikon, Humlikon, Henggart und Thalheim an der Thur prüfen eine Gemeindefusion. Wie sie gestern mitteilten, soll die Bevölkerung bald einen Grundsatzentscheid fällen. Mehr...

Antennengegner scheitern mit Anzeige

Elgg Der Streit um die Handyantenne auf dem Dach einer Elgger Schreinerei ist einige Runden weiter. Die Gegner zeigten den Standortvermieter, die Gemeinde und Sunrise an. Mehr...

Sie wollen leben wie im Mittelalter

Ellikon an der Thur Drei Wochen lang leben wie vor 500 Jahren? Familie Brander kann sich das vorstellen. Vergangenes Wochenende nahm sie am SRF-Casting für eine neue Living-History-Sendung teil. Mehr...

Das Schleikwegrecht aufgehoben

Hofstetten Noch immer sind einige Gemeinden ohne Grundbuch. In Hofstetten steht man nun kurz vor der Einführung. Nur in wenigen Fällen habe es Diskussionen gegeben. Mehr...

SBB geben auf und bauen Bahnhofkiosk nicht neu

Aadorf Die SBB wollten den Bahnhofkiosk in Aadorf abbrechen und neu bauen, doch dann schaltete sich die Denkmalpflege ein. Die Bundesbahnen haben sich nun entschieden, dem Projekt den Stecker zu ziehen. Mehr...

Der Naturpark stösst auf Skepsis

Naturpark An einem Podium in Hinwil hatten die Befürworter eines Naturparks im Zürcher Berggebiet einen schweren Stand. Das Publikum zeigte sich kritisch und die Gegner waren informiert. Mehr...

Grössere Wäscherei im Keller geplant

Elgg Das Pflegezentrum Eulachtal plant eine neue Wäscherei. Die alte sei viel zu klein. Platz dafür hat es unter dem Boden, denn die Schnitzelheizung wird nicht mehr gebraucht. Mehr...

«Was im Netz ist, ist im Netz»

Vermisst Am Montag ist in Aadorf eine Jugendliche vermisst gemeldet worden. Auf Facebook verbreitete sich ein privater Suchaufruf rasant. Die Kantonspolizei Thurgau ist davon nicht begeistert. Mehr...

Vereine müssen erstmals für Halle zahlen

Schlatt Bisher konnten Vereine die Turnhalle in Schlatt gratis nutzen, das änderte sich vor kurzem. Nicht alle sind mit derneuen Regelung glücklich, die Meinung der Schulpflege ist aber gemacht: Man könne nicht nur immer übers Sparen reden. Mehr...

Stief-Enkelinnen sexuell berührt

Bezirksgericht Ein Stiefgrossvater fasste zwei minderjährigen Enkelinnen wiederholt an die Brüste. Obwohl er geständig war, blieb sein Motiv unklar. Mehr...

Wenn Steuerschulden definitiv verjähren

Verlustscheine In manchen Gemeinden stecken Millionen in Verlustscheinen. Da diese neu nach 20 Jahren verjähren, haben etwa Zell und Elgg ihre Software modernisiert. Seuzach rechnet damit, bis zu 1,5 Millionen Franken abschreiben zu müssen. Mehr...

Gemeinde will attraktivere Grüngutabfuhr

Hagenbuch Die Gemeinde Hagenbuch hat auf Anfang Jahr die Preise für Grüngutmarken gesenkt. Damit will sie die Dienst­leistung attraktiver machen. Mehr...

Abfall verschwindet doch im Boden

Aadorf Vor eineinhalb Jahren hat der Gemeinderat Aadorf das Projekt Unterflurbehälter vertagt – zu teuer war es. Nun sollen sie doch kommen: 60 unterirdische Sammelstellen sind geplant. Jemand anderes bezahlt. Mehr...

Der neue Stall kommt früher

Elsau Bei den Ausbauprojekten des Pestalozzihauses in Räterschen hat sich einiges geändert – unter anderem wegen Kälbern. Obwohl noch knapp 200 000 Franken bis zum Spendenziel von 2,15 Millionen Franken fehlen, soll der Bau bald starten. Mehr...

Schulpflege mit Fusionsplänen erneut zweifach unterbesetzt

Schlatt Die Schulpflege in Schlatt war lange unterbesetzt und ist erst seit April 2016 wieder vollständig. Nun treten auf Jahresende erneut zwei Mitglieder zurück. Mehr...

Neue Postlösung erntet Kritik

Elsau Die Post will ihre Filiale in Räterschen aufheben und mit einer Agentur im Coop ersetzen. An einem Informationsanlass mussten sich die Post-Vertreter emotionalen Voten stellen. Mehr...

Mehr Aufträge, aber auch Frust

Naturparkprojekt Die Pläne für einen Naturpark im Zürcher Oberland polarisieren. Wie sieht es in den bereits bestehenden Naturpärken Gantrisch und Schaffhausen aus? Bewohner und Nachbarn haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Mehr...

Sitzen und die Angst begleiten

Winterthur/Elgg Als Pensionierte habe man Zeit, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, sagt sich Elsbeth Tanner. Die Elggerin ist seit zwei Jahren Sitzwache am Kantonsspital Winterthur. Mehr...

Aller Aufbau ist schwer

Wiesendangen Seit einem Jahr läuft in Wiesendangen das Pilotprojekt Anlaufstelle für Altersfragen. Der Aufbau sei nicht einfach, sagt Gemeinderätin Zuzana Wyss. Dass über die Stelle auch Dienstleistungen wie Notrufsysteme verkauft werden, hat zu Missverständnissen geführt. Mehr...

Papeterie als Hobby zu vergeben

Elgg Pia Schmid sucht eine Nachfolge für ihre Papeterie in Elgg. Sie verdient zu wenig, um vom Geschäft leben zu können. Von den Elggern fühlt sie sich etwas im Stich gelassen. Mehr...

Zwei Millionen Franken fürs Heitertal

Schlatt Das Tiefbauamt Zürich will die Heitertalstrasse sanieren. Während der Arbeiten sollen auch gleich vier Sprengobjekte der Armee zurückgebaut werden, es braucht sie nicht mehr. Mehr...

Eine Familienära endet, die Pferde bleiben

Elgg Als Reiter ging Paul Weier in die Schweizer Sportgeschichte ein. In wenigen Tagen übergibt er das Reitsportzentrum in Elgg an Olympiasieger Steve Guerdat. Vor 90 Jahren von seinen Eltern gegründet, verbindet ihn sein ganzes Leben mit der Anlage. Mehr...

Neuer Wirt kocht im «Schauenberg»

Hofstetten In einem Monat feiert das Restaurant Schauenberg Wiedereröffnung. Besitzer Ivo Baumgartner hat sich zusammen mit Pächter Christof Pannwitz ein neues Konzept überlegt, das über ein Ausflugsrestaurant hinausgeht. Mehr...

Elgg und Hofstetten sagen Ja zur Fusion

Elgg/Hofstetten Die Resultate sind deutlich: Aus Elgg und Hofstetten wird bald eine Gemeinde. Die Freude war gestern auf beiden Seiten gross. Von den vier Präsidenten der Politischen und der Primarschulgemeinden stellen sich drei zur Wiederwahl. Mehr...

120-jährigem Verein droht Auflösung

Aadorf Lange hat man nach Nachfolgerinnen für den Vorstand gesucht, nun steht der Gemeinnützige Frauenverein Aadorf vor der Auflösung. Gemeindepräsident Matthias Küng bedauert dies. Mehr...

Als Elgg auf seine Kirche wartete

Elgg/Hofstetten Die 39. Ausgabe des Jahrbüchleins von Elgg und Hofstetten widmet sich schwerpunktmässig dem 500-Jahr-Jubiläum, das die Elgger Kirche 2016 feierte. Mehr...

Zeit mit Pferd zu verschenken

Elgg Nicole Mörgeli möchte einem benachteiligten Kind Zeit mit ihrem Pferd Onida ermöglichen. Die Umsetzung erwies sich schwieriger als erwartet. Mehr...

Es leuchtet auch von Laubbäumen

Region Man hält sich rund um Winterthur zurück in Sachen Weihnachtsbeleuchtung. In manchen Gemeinden haben die Dekorationen aber lange Traditionen.Eine kleine Umschau. Mehr...

Teilerfolg mit Abwasser-Rekurs

Elgg Die Gemeinde Elgg wehrt sich gegen verschärfte Einleitungsbedingungen für ihre Kläranlage. Das Baurekursgericht gab ihr nun teilweise recht. Mehr...

Baumallee auf andere Seite verlegt

Hagenbuch Die Baumallee entlang der Aadorferstrasse ist in einem schlechten Zustand. Das Tiefbauamt will die Bäume nun nach und nach ersetzen – allerdings auf der anderen Seite des Dorfbachs. Mehr...

Was wollten sie nur mit der Milch?

Kolumne Mehr...

Bumann, der Allestester

Kolumne Mehr...

Einmal Pfadi, immer Pfadi

Interview Mehr...

Filet oder Brust – alles oder nichts

Mehr...

Ohne Einigkeit nicht zur Einheit

Kommentar Mehr...

Degustieren auf Sterneniveau

Mehr...

Er wird seinem Namen gerecht

Angerichtet Mehr...

Niemand will den Anschluss verlieren

Bauma Die Tösstaler reichten rund 60 Änderungsbegehren zum ZVV-Fahrplanentwurf 2016/2017 bei den Gemeinden Zell, Turbenthal, Bauma und Wila ein. Wegfallende Haltestellen sind der grösste Ärger. Mehr...

«Turnen ist wichtiger als Schnupfen»

Zell Schnupftabak sei ein wichtiges Utensil für jeden Turner, heisst es in einer Mitteilung zum kantonalen Turnfest, das im Juni in Zell stattfinden wird. Laut Marketingchef Christian Bosshard ist gleichzeitig eine Präventionskampagne geplant. Mehr...

«Wir verteilen 400 Pilzarten auf einem langen Tisch»

Hofstetten Gemeinderat Andreas Zwicky organisiert als Pilzkontrolleur die Schweizer Pilzbestimmertagung 2017 mit. Die meisten Leute hätten keine Ahnung von Pilzen, sagt er. Mehr...

«In den Ferien widme ich mich Olympia»

Elsau Der Elsauer Schulpräsident Roman Arnold ist als Technischer Delegierter an den olympischen Winterspielen 2018 für die Sicherheit in drei Ski- und Snowboarddisziplinen verantwortlich. Ohne sein Go fährt in Südkorea niemand los. Mehr...

«Wenn das Telefon klingelt, stehe ich jeweils im Bett»

Winterdienst Schneit es über Nacht, dann muss Max Meier um halb vier Uhr früh ausrücken. Er ist in Dättlikon seit bald 30 Jahren zuständig für den Winterdienst – allein. Mehr...

«Essanfälle können bereits im Kindesalter auftreten»

Aadorf Die Privatklinik Aadorf bietet schweizweit die erste stationäre Therapie für Betroffene von Essanfällen an. Laut Klinikdirektor Stephan Trier ist die Dunkelziffer hoch. Mehr...

«Das Schulhaus ist in Schuss»

Hofstetten Einen Trumpf für die Fusionsverhandlungen haben die Hofstetter entdeckt: ihr Schulhaus. Am Samstag laden sie die Elgger zur Besichtigung ein. Schulpräsident Robert Frauenfelder ist überzeugt, dass alle profitieren könnten. Mehr...

«Im Frühling habe ich 20 Stunden lang Wanderzeichen gemalt.»

Hagenbuch Regula Scherotzki ist Ansprechperson, wenn es um die Wanderwege in Hagenbuch geht. Auf den 12 Kilometern kennt sie sich bestens aus, beim Malen der Wanderzeichen entspannt sie. Mehr...

«Es wird schwieriger, als kleine Bank allein am Markt zu bestehen»

Elgg Die Zürcher Landbank will eine strategische Partnerschaft mit der Zürcher Regionalbank eingehen. Dafür soll sich diese mit zehn Millionen Franken am Kapital beteiligen. Mehr...

«Bedürfnis nach Abenteuern ist da»

Region Nicolas Egli ist Kommunikationsverantwortlicher der Pfadi Region Winterthur. Heute Nachmittag führen 17 Abteilungen einen Schnuppertag durch. Mehr...

Gebühreninitiative: mehr Transparenz oder mehr Bürokratie?

Oberstammheim/Dinhard Kantonsrat Konrad Langhart und Peter Matzinger, Dinhards Gemeindepräsident gehören beide der SVP an, vertreten bei der Gebühren-Initiative jedoch unterschiedliche Meinungen. Mehr...

«Sucht löst enorm grosse Scham aus»

Ellikon an der Thur  Sie liess das Prestige links liegen und entschied sich für die Arbeit mit Suchtkranken. Ein Interview mit Anne Keller, seit drei Monaten Chefärztin der Forel Klinik. Mehr...

Stichworte

Autoren