Stichwort:: Rafael Rohner

News

Die Zeller Verwaltung organisiert sich neu

Zell Die Stimmberechtigten in Zell haben die überarbeitete Gemeindeordnung deutlich gutgeheissen. Diese stärkt die Verwaltung, die Gemeinderäte sollen entlastet werden. Mehr...

Unterschriften gegen Gebell im Tierheim

Wiesendangen Der Tierschutzverein Winterthur stösst mit seinen Plänen für ein neues Tierheim in Gundetswil auf Widerstand. Anwohner befürchten permanentes Hundegebell. Mehr...

Wurst, Bier und Begegnungen zum Jubiläum

Turbenthal Die Kirche in Turbenthal ist 500 Jahre alt. Die Kirchgemeinde hat das am Wochenende gefeiert: Mit einer Zeitreise und Einblicken, die sonst kaum je möglich sind. Mehr...

Biber-Brüder backen in der Post

Illnau-Effretikon Die Brüder Leibacher haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie stellen im Elternhaus Biberspezialitäten her. Nun bauen sie aus: Die ehemalige Post in Illnau wird zur Manufaktur. Mehr...

Brocki eröffnet, Möbelbauer Tossa ist weggezogen

Turbenthal Mike Hasler hat in einer alten Fabrikhalle ein Brockenhaus eingerichtet. Der Platz wurde frei, weil die Möbelfirma Tossa nach Buchs ZH umgezogen ist. Mehr...

Hintergrund

Gemeinderat darf selber einbürgern

Turbenthal Die Gemeinde Turbenthal vereinfacht ihre Strukturen. Am Sonntag sagten die Stimmberechtigten klar Ja zur neuen Gemeindeordnung. Mehr...

Nicht zu viel Natur im Naturpark

Tösstal Naturschützer unterstützen den Naturpark im Zürcher Oberland nur, wenn damit auch der Naturschutz verbessert wird. Gemeinden machen sich hingegen für Standortförderung stark. Geht das unter einen Hut? Die Verantwortlichen meinen: Ja. Mehr...

Wiesel sollen Mausplage beenden

Wila Der Naturschutzverein Turbenthal-Wila baut Ast­haufen für Wiesel. Die flinken Raubtiere sollen in der Gegend Mäuse jagen. Denn davon hat es in Wila mehr als genug. Mehr...

Ausnüchtern im «Chäppeli»

Wila Ein Schuppen in Wila diente einst als Gefängnis. Nun will der Gemeinderat das denkmalgeschützte Gebäude für 70 000 Franken erneuern. Mehr...

Frühlingserwachen auf der Alp

Turbenthal In den Bergen sind alle per Du. Das gilt auch auf der Alp Schnurrberg. Die junge Wirtefamilie bereitet sich auf die Sommersaison vor: mit einer Spezialitätenwoche. Mehr...

Meinung

Waschbär rockt die Region

Kolumne Mehr...

Scharf, mit allem

Angerichtet Das Café Isebähnli klingt zwar Gut-Schweizerisch, serviert aber einen guten Kebab ohne Schnickschnack. Mehr...

Interview

«Die Partei wächst konstant»

Zell Die EVP ist in Zell zweitstärkste Kraft. Nach 22 Jahren als Parteipräsident gibt Kurt Nüesch sein Amt ab. Er verrät sein Erfolgsrezept und sagt, weshalb Ortsparteien wichtig bleiben. Mehr...

«Die Natur kann durch Schönheit Kraft geben»

Zell Ein Felssturz Ende Januar bei der Tüfels Chilen regte bei vielen die Fantasie an. Auch für Förster Hans-Ulrich Menzi ist es ein spezieller Ort. Mehr...

«Für ein Filet stehen sie an wie an einem Skilift»

Zell Für Hansruedi Jucker von der Metzgerei Jucker in Kollbrunn sind die Tage vor Weihnachten die strengsten des Jahres. Er muss dann jeweils ganz seriös leben. Mehr...

«GC ist ein absolutes Traumlos»

Seuzach Der Präsident des FC Seuzach freut sich auf das Cup-Spiel gegen die Zürcher Grasshoppers. Wenn irgendwie möglich, soll der Match auf der Sportanlage Rolli in Seuzach stattfinden. Mehr...

«Wir haben rechtzeitig fusioniert»

Bauma Die ehemalige Gemeindepräsidentin von Sternenberg, SP-Kantonsrätin Sabine Sieber Hirschi, zieht nach der Fusion mit Bauma ein positives Fazit. Sie sieht aber auch Nachteile. Mehr...


Die Zeller Verwaltung organisiert sich neu

Zell Die Stimmberechtigten in Zell haben die überarbeitete Gemeindeordnung deutlich gutgeheissen. Diese stärkt die Verwaltung, die Gemeinderäte sollen entlastet werden. Mehr...

Unterschriften gegen Gebell im Tierheim

Wiesendangen Der Tierschutzverein Winterthur stösst mit seinen Plänen für ein neues Tierheim in Gundetswil auf Widerstand. Anwohner befürchten permanentes Hundegebell. Mehr...

Wurst, Bier und Begegnungen zum Jubiläum

Turbenthal Die Kirche in Turbenthal ist 500 Jahre alt. Die Kirchgemeinde hat das am Wochenende gefeiert: Mit einer Zeitreise und Einblicken, die sonst kaum je möglich sind. Mehr...

Biber-Brüder backen in der Post

Illnau-Effretikon Die Brüder Leibacher haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie stellen im Elternhaus Biberspezialitäten her. Nun bauen sie aus: Die ehemalige Post in Illnau wird zur Manufaktur. Mehr...

Brocki eröffnet, Möbelbauer Tossa ist weggezogen

Turbenthal Mike Hasler hat in einer alten Fabrikhalle ein Brockenhaus eingerichtet. Der Platz wurde frei, weil die Möbelfirma Tossa nach Buchs ZH umgezogen ist. Mehr...

Gemeinden wollen Naturpark nur ohne weiteren Naturschutz

Tösstal 13 Gemeinden im Zürcher Oberland planen einen Regionalen Naturpark. Das Projekt ist im Tösstal umstritten. Sobald Auflagen oder hohe Kosten drohen, wollen einzelne aussteigen. Andere sehen im Vorhaben hingegen viel Potenzial. Mehr...

Das Wasser ist kalt, es ladet zum Bade

Andelfingen Der letzte Schnee ist noch in lebhafter Erinnerung. Doch jetzt ist es definitiv Zeit, um auf Frühling umzuschalten. Einzelne Schwimmbäder in der Region haben geöffnet. Auch wenn das Wasser fast gefriert. Mehr...

Huskys traben durchs Oberland

Tösstal Wanderer treffen im Tösstal hin und wieder auf ein besonderes Gespann: Huskys trainieren im Winterhalbjahr für Schlittenhunderennen. Mehr...

Coop schliesst Toptip-Filiale

Elsau Das Möbelhaus an der St. Gallerstrasse in Räterschen steht zum Verkauf oder zur Neuvermietung ausgeschrieben. Die Verhandlungen seien auf gutem Weg, sagt der Vermieter. Mehr...

Video

Turmbau fürs Turnfest

Rikon Tösstaler Firmen haben auf dem Gelände des kantonalen Turnfests in Rikon einen Kommandoturm gebaut. Zudem ist inzwischen klar, wo die meisten Sportler übernachten werden. Mehr...

Kollbrunn wächst rasant

Zell Zell In den nächsten Jahren steigt die Einwohnerzahl im Zeller Ortsteil Kollbrunn markant: Zwei grössere Überbauungen entstehen, eine weitere ist geplant. Die Wohnungen stossen auf grosse Nachfrage. Mit ein Grund dafür ist eine Fahrplanwechsel. Mehr...

Hier leben verstossene Katzen paradiesisch

Bauma Die Stiftung Schnurrli kümmert sich in Sternenberg um Katzen, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr in Haushalten leben können. Knapp 70 Tiere haben eine neue Heimat gefunden. Mehr...

Des Teufels Kirche verliert ihre Felsnase

Zell Die Tüfels Chilen in Zell sieht nicht mehr so aus wie früher. Ein Stück Fels ist abgebrochen. Mehr...

Trotz eisiger Bise auf die Ski

Tösstal Wintersport im Zürcher Oberland ist dieser Tage fast wie im Hochgebirge: Pulverschnee wirbelt ins Gesicht, die Ski gleiten rasch. Mehr...

Neuanfang im Sternen

Sternenberg Wirtin Marianne Brühwiler will das bekannte Film-Restaurant wieder aufbauen und bald ein Provisorium eröffnen. Mehr...

Gemeinderat darf selber einbürgern

Turbenthal Die Gemeinde Turbenthal vereinfacht ihre Strukturen. Am Sonntag sagten die Stimmberechtigten klar Ja zur neuen Gemeindeordnung. Mehr...

Nicht zu viel Natur im Naturpark

Tösstal Naturschützer unterstützen den Naturpark im Zürcher Oberland nur, wenn damit auch der Naturschutz verbessert wird. Gemeinden machen sich hingegen für Standortförderung stark. Geht das unter einen Hut? Die Verantwortlichen meinen: Ja. Mehr...

Wiesel sollen Mausplage beenden

Wila Der Naturschutzverein Turbenthal-Wila baut Ast­haufen für Wiesel. Die flinken Raubtiere sollen in der Gegend Mäuse jagen. Denn davon hat es in Wila mehr als genug. Mehr...

Ausnüchtern im «Chäppeli»

Wila Ein Schuppen in Wila diente einst als Gefängnis. Nun will der Gemeinderat das denkmalgeschützte Gebäude für 70 000 Franken erneuern. Mehr...

Frühlingserwachen auf der Alp

Turbenthal In den Bergen sind alle per Du. Das gilt auch auf der Alp Schnurrberg. Die junge Wirtefamilie bereitet sich auf die Sommersaison vor: mit einer Spezialitätenwoche. Mehr...

Stokys will im Internet durchstarten

Bauma Die Spielzeugfirma Stokys sammelt Geld für eine neue Internetplattform. Die Reaktionen lassen die Traditionsfirma auf einen Aufschwung hoffen. Mehr...

Ein Trio will Dorfgeschichte archivieren

Turbenthal Ein Student soll in Turbenthal ein neues Archiv einrichten. Unterstützt wird er von einem Historiker und einer Aktuarin. Mehr...

Kuhns letzter Wunsch

Zell Der Buchautor und langjährige Rikon-Patron Jacques Kuhn wünschte sich kurz vor seinem Tod, dass die Lesung am vergangenen Freitag in Rikon auch ohne ihn stattfinden soll. Für seine Frau und Co-Autorin Roswitha Kuhn war es kein leichter Abend. Mehr...

Adieu Verwaltung nach 42 Jahren

Zell Bis Ende Monat ist Andreas Meyer Gemeindeschreiber in Zell. Dann wird er pensioniert. Der 65-Jährige hat erlebt, wie die Arbeit auf Verwaltungen immer komplexer geworden ist. Mehr...

Tüftler, Patron, Frohnatur

Zell Jacques Kuhn entwickelte den modernen Dampfkochtopf und gründete mit seinem Bruder das Tibet-Institut in Rikon. Ende Dezember ist er 97-Jährig gestorben. Mehr...

Tierfreunde suchen Nachfolger

Zell Richard Finsterwald und seine Partnerin Emma Schneiter betreuen seit Jahren die Kleintieranlage beim Alters- und Pflegeheim «Im Spiegel» in Rikon. Nun wollen sie aufhören. Mehr...

Gemeinderat will Visionen entwickeln

Wila Wie soll es in Wila im Jahr 2030 idealerweise aussehen? Der Gemeinderat will diese Frage klären und mit der Bevölkerung eine Strategie festlegen. Zudem wird die Verwaltung neu organisiert. Mehr...

Lehm stampfen für Wohnhäuser

Trüllikon Für eine Überbauung in Wildensbuch soll Lehm verwendet werden. Die Häuser sollen zudem doppelt so viel Strom produzieren, als ihre Bewohner selber verbrauchen. Mehr...

Neuer Anlauf für die alte Scheune

Turbenthal Die Scheune beim Schloss Turbenthal steht seit Jahren leer. Der Museumsverein hofft, dass darin bald ein neuer Treffpunkt entstehen kann. Ein Knackpunkt sind die Kosten. Mehr...

Badmeister geht im Streit

Zell Zwischen dem ehemaligen Badmeister in Rikon und der Gemeinde Zell herrscht Eiszeit. Der Badmeister rekurrierte beim Bezirksrat gegen seine Freistellung. Nun muss ihm die Gemeinde vier Monatslöhne nachzahlen. Und ist dennoch froh. Mehr...

Waschbär rockt die Region

Kolumne Mehr...

Scharf, mit allem

Angerichtet Das Café Isebähnli klingt zwar Gut-Schweizerisch, serviert aber einen guten Kebab ohne Schnickschnack. Mehr...

Beim Entsorgen sind alle gleich

Landluft Mehr...

Fusionsgegner allüberall im Aufwind

Region Analyse Am Sonntag haben in Wila und in Wildberg Fusionsgegner Glanzresultate erzielt. Auch ein Zusammenschluss von Weinländer Schulgemeinden ist geplatzt. Wann sind die Gemeinden bereit zu fusionieren? Mehr...

Geschäftsfelder für das Weinland

Landluft Mehr...

Jetzt braucht es Wortführer

Kommentar Kommentar Mehr...

Pommes aus dem Automaten

Angerichtet Mehr...

Biotop jetzt auch für Menschen

Landluft Für seltene Tiere tun wir Menschen einiges, dass sie möglichst ungestört leben können. Doch wäre es nicht an der Zeit, umgekehrt für die Menschen Orte zu haben, an dem sie mal ihre Ruhe vor den Tieren haben? Mehr...

Wer grüsst, wird belohnt

Flaach Eine Landluft-Kolumne von Rafael Rohner. Mehr...

«Die Partei wächst konstant»

Zell Die EVP ist in Zell zweitstärkste Kraft. Nach 22 Jahren als Parteipräsident gibt Kurt Nüesch sein Amt ab. Er verrät sein Erfolgsrezept und sagt, weshalb Ortsparteien wichtig bleiben. Mehr...

«Die Natur kann durch Schönheit Kraft geben»

Zell Ein Felssturz Ende Januar bei der Tüfels Chilen regte bei vielen die Fantasie an. Auch für Förster Hans-Ulrich Menzi ist es ein spezieller Ort. Mehr...

«Für ein Filet stehen sie an wie an einem Skilift»

Zell Für Hansruedi Jucker von der Metzgerei Jucker in Kollbrunn sind die Tage vor Weihnachten die strengsten des Jahres. Er muss dann jeweils ganz seriös leben. Mehr...

«GC ist ein absolutes Traumlos»

Seuzach Der Präsident des FC Seuzach freut sich auf das Cup-Spiel gegen die Zürcher Grasshoppers. Wenn irgendwie möglich, soll der Match auf der Sportanlage Rolli in Seuzach stattfinden. Mehr...

«Wir haben rechtzeitig fusioniert»

Bauma Die ehemalige Gemeindepräsidentin von Sternenberg, SP-Kantonsrätin Sabine Sieber Hirschi, zieht nach der Fusion mit Bauma ein positives Fazit. Sie sieht aber auch Nachteile. Mehr...

SP und SVP kämpfen um das Präsidium

Wila Am 28. Februar wählt Wila einen neuen Präsidenten. Die beiden Bewerber sind sich in vielen Fragen uneins: Christoph Pohl (SP) spricht sich etwa für eine Fusion aus. Hans-Peter Meier (SVP) ist klar dagegen. Ein Streitgespräch. Mehr...

«Nach dem Betteln war ich erschöpft»

Buch am Irchel Melina Grether aus Buch am Irchel hat für ihre Maturaarbeit im Rahmen eines Selbstversuchs gebettelt. Die Aktion löst viele Reaktionen aus. Mehr...

«Trüllikon war Liebe auf den ersten Blick»

Trüllikon Journalist und Buchautor Thomas Widmer zog für eine Woche nach Trüllikon in den Hirschen. Im Gespräch sagt er, war­um ihm das Weinland gefällt. Und was ihn beschäftigte. Mehr...

«Dann geht es auch ohne Ausspucken»

Benken Am 1. Mai öffnen viele Winzer in der Schweiz ihre Weinkeller. Theodor Strasser, Präsident des Weinbauvereins Zürcher Weinland, verrät Tipps für eine gelungene Degustation. Mehr...

Stichworte

Autoren