Stichwort:: Thomas Schraner

News

USR III: Bürgerliche widersprechen Leupi

Zürich Die Stadt Zürich kann die USR III nicht nur verkraften, sondern von ihr sogar profitieren, glauben die Stadtparteipräsidenten von SVP, FDP und CVP. Mehr...

Harter Disput um USR III

Winterthur Verhärtete Fronten bei der Unternehmenssteuerreform III. Die Winterthurer Finanzvorsteherin Yvonne Beutler (SP) zeigt sich überzeugt, dass die Vorlage ihrer Stadt schadet. Für Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) ist das Schmarzmalerei. Mehr...

Stadelhofen-Ausbau gefährdet

Zürich Die Zürcher Regierung hält den Ausbau des Bahnhofs Stadelhofen für gefährdet. Die Gefahr bestehe, dass er aus dem Ausbauprogramm 2030 des Bundes falle. Mehr...

Pflegekosten auf dem Prüfstand

Zürich Was können Gemeinden gegen die steigenden Pflegekosten tun? Besser mit Heimen und Spitex verhandeln, rät der Kanton. Unrealistisch, finden die Gemeinden. Mehr...

Neue Köpfe und neue Positionen

Zürich Während der prominente, altgediente EVP- Bildungsexperte Hanspeter Amstutz den Lehrplan 21 bekämpft, unterstützt der designierte neue Parteipräsident Hanspeter Hugentobler das Reformwerk. Die Partei richtet sich neu aus. Mehr...

Hintergrund

Die Solarbranche ist sauer auf Baudirektor Markus Kägi

Zürich Wie alle Kantone richtet auch Zürich Hausbesitzern, die auf erneuerbare Energien umstellen, Subventionen aus. Aus Spargründen ist 2017 aber Schluss. Das kommt schlecht an. Mehr...

Bewilligung für baufälligen Nukleartrakt bis 2018 verlängert

Zürich Aus Sicherheitsgründen hätte der Nukleartrakt am Zürcher Unispital Ende 2015 geschlossen werden sollen.Wegen Platzknappheit hat die Gebäudeversicherungdie Betriebsbewilligung nun aber bis 2018 verlängert. Mehr...

Wenn Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern

Winterthur/Zürich Es kommt immer wieder vor, dass Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern und damit gegen die Transportpflicht verstossen. Zwei unterschiedliche Fälle aus dem Stadtzürcher und Winterthurer Taxialltag. Mehr...

Rosengartentunnel: Städtebauliche Knacknuss

Zürich Autos in den Tunnel, Trams auf die Strasse: So wollen Stadt und Kanton das Verkehrsproblem am Rosengarten lösen. Die grösste Problemstelle liegt in Wipkingen, weil dort Häuser weichen müssen. Mehr...

ETH-Bibliotheksdirektor versetzt Fachwelt in Aufruhr

Zürich Das Internet macht Bibliotheken und gedruckte Bücher überflüssig. Mit steilen Thesen wie dieser hat Rafael Ball, Direktor der ETH-Bibliothek, einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Fachleute widersprechen ihm. Mehr...

Meinung

Verteilkämpfe programmiert

Kommentar Mehr...

Gelegenheit für einen Neustart

Kommentar Mehr...

Ein unerwartet deutlicher Sieg für die FDP

Analyse Wenn zwei sich streiten, lacht der Dritte: Diese Befürchtung hat sich im zweiten Wahlgang der Zürcher Ständeratswahlen nicht bewahrheitet. Mehr...

Hans-Ueli Vogt – smart, linientreu und doch exotisch

Zürich Er ist wirtschafts­liberal und gehört zur neuen Generation der Intellektuellen und Urbanen in der SVP: Hans-Ueli Vogt. Mehr...

Die Polizeiaffäre im Gross- und Kleinformat

Analyse Analyse Im Bestreben, den Kriminellen technisch Paroli zu bieten, schiesst die Kantonspolizei gelegentlich übers Ziel hinaus: Parallelen ­zwischen der grossen Polizeiaffäre in den 90er-Jahren und dem jüngsten Skandal. Mehr...


USR III: Bürgerliche widersprechen Leupi

Zürich Die Stadt Zürich kann die USR III nicht nur verkraften, sondern von ihr sogar profitieren, glauben die Stadtparteipräsidenten von SVP, FDP und CVP. Mehr...

Harter Disput um USR III

Winterthur Verhärtete Fronten bei der Unternehmenssteuerreform III. Die Winterthurer Finanzvorsteherin Yvonne Beutler (SP) zeigt sich überzeugt, dass die Vorlage ihrer Stadt schadet. Für Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) ist das Schmarzmalerei. Mehr...

Stadelhofen-Ausbau gefährdet

Zürich Die Zürcher Regierung hält den Ausbau des Bahnhofs Stadelhofen für gefährdet. Die Gefahr bestehe, dass er aus dem Ausbauprogramm 2030 des Bundes falle. Mehr...

Pflegekosten auf dem Prüfstand

Zürich Was können Gemeinden gegen die steigenden Pflegekosten tun? Besser mit Heimen und Spitex verhandeln, rät der Kanton. Unrealistisch, finden die Gemeinden. Mehr...

Neue Köpfe und neue Positionen

Zürich Während der prominente, altgediente EVP- Bildungsexperte Hanspeter Amstutz den Lehrplan 21 bekämpft, unterstützt der designierte neue Parteipräsident Hanspeter Hugentobler das Reformwerk. Die Partei richtet sich neu aus. Mehr...

Gewerbler werfen Eichmeistern Spesenmissbrauch vor

Zürich Verrechnen die amtlichen Kontrolleure, dieWaagen und andere Messgeräte einstellen, ihren Kunden überrissene Spesen? Diesem Vorwurf, erhoben von bürgerlichenKantonsräten, muss die Regierung nun nachgehen. Mehr...

BVK erneut in kritischer Phase

Zürich Weil die BVK ihre Leistungen auf Anfang 2017 zurückfährt, erwägen einige der angeschlossenen Institutionen, der Kasse den Rücken zu kehren. Mehr...

Stocker: «Ich will keine Ja-Sager»

Kyburg Regierungsrat Ernst Stocker benutzt die mediale Sommerflaute dazu, zwei neue Amtschefs vorzustellen und Einblick in die Lehrlingsausbildung des Kantons zu geben. Bei dieser soll Französisch wieder stärker gepflegt werden. Mehr...

Mieterwechsel an Zürichs bester Lage

Zürich Anders als vorgesehen verlegt die Bank J. Safra Sarasin ihren Sitz doch nicht in den geplanten Neubau neben dem Zürcher Kongresshaus. Stattdessen will sich der Rückversicherer Scor an dieser Toplage einmieten. Mehr...

Fehr: Hafturlaube sind wichtig

Zürich Von Tobias Kuster fehlt jede Spur. Er wird dringend verdächtigt, am Tötungsdelikt im Seefeld beteiligt gewesen zu sein. Die Justizvollzugsbehörden halten derweil eisern am System der stufenweisen Vollzugslockerungen fest. Mehr...

Bürgerliche brüskieren Konsi-Verantwortliche

Winterthur Wie alle Musikschulen erhofften sich auch die Verantwortlichen des Konsis Winterthur von einem Musikschulgesetz finanzielle Planungssicherheit. Doch die gibt es nun nicht. Der Kantonsrat will ein Gesetz vorzeitig beerdigen. Mehr...

Gestutzte Lohnerhöhung

Zürich Das Budget des Kantons Zürich steht. Der Kantonsrat hat es gestern nach rund 20-stündiger Beratung verabschiedet – ohne die Stimmen von SP, AL und Grünen. Mehr...

Abgespeckte Sonderlasten – Kleine Gemeinden frustriert

Region Ossingen erhält gar nichts, Hofstetten und Waltalingen müssen sich mit weniger als erhofft zufriedengeben: Der Kanton hat über die Anträge von neun Gemeinden auf Ausgleich der Sonderlasten entschieden. Mehr...

Jositsch punktet auch bei Bürgerlichen auf dem Land

Zürich 32 Jahre war die Zürcher SP im Ständerat nicht mehr vertreten. Daniel Jositsch hat das Kunststück geschafft, ins Stöckli einzuziehen, und dies schon im ersten Wahlgang. Im Unterschied zu früheren SP-Kandidaten, die teilweise ebenfalls überregional bekannt waren, konnte Jositsch auch bei bürgerlichen Wählern auf dem Land Stimmen holen. Mit eingemitteten Positionen. Mehr...

Verzögerung überrascht und irritiert

Zürich Die vom Volk 2014 bewilligten zusätzlichen 100 Lehrerstellen für grosse und schwierige Klassen sind erst ab 2016 verfügbar. Politiker und Lehrer sind verärgert. Die Nachfrage sei bescheiden, rechtfertigt sich das Volksschulamt. Mehr...

Die Solarbranche ist sauer auf Baudirektor Markus Kägi

Zürich Wie alle Kantone richtet auch Zürich Hausbesitzern, die auf erneuerbare Energien umstellen, Subventionen aus. Aus Spargründen ist 2017 aber Schluss. Das kommt schlecht an. Mehr...

Bewilligung für baufälligen Nukleartrakt bis 2018 verlängert

Zürich Aus Sicherheitsgründen hätte der Nukleartrakt am Zürcher Unispital Ende 2015 geschlossen werden sollen.Wegen Platzknappheit hat die Gebäudeversicherungdie Betriebsbewilligung nun aber bis 2018 verlängert. Mehr...

Wenn Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern

Winterthur/Zürich Es kommt immer wieder vor, dass Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern und damit gegen die Transportpflicht verstossen. Zwei unterschiedliche Fälle aus dem Stadtzürcher und Winterthurer Taxialltag. Mehr...

Rosengartentunnel: Städtebauliche Knacknuss

Zürich Autos in den Tunnel, Trams auf die Strasse: So wollen Stadt und Kanton das Verkehrsproblem am Rosengarten lösen. Die grösste Problemstelle liegt in Wipkingen, weil dort Häuser weichen müssen. Mehr...

ETH-Bibliotheksdirektor versetzt Fachwelt in Aufruhr

Zürich Das Internet macht Bibliotheken und gedruckte Bücher überflüssig. Mit steilen Thesen wie dieser hat Rafael Ball, Direktor der ETH-Bibliothek, einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Fachleute widersprechen ihm. Mehr...

«Das Arbeitsgesetz ist zahnlos»

Zürich Seit Anfang Jahr ist eine neue Verordnung zum Arbeitsgesetz in Kraft. Sie erlaubt eine reduzierte Zeiterfassung in Betrieben. Eine schlechte ­Lösung, findet Peter Meier, oberster Arbeitsinspektor im Kanton Zürich. Mehr...

Propagandaschlacht um Lohndumping-Initiative

Zürich Scharfe Instrumente im Kampf gegen Lohndumping und Scheinfirmen: Dies verlangt die Lohndumping-Initiative der Gewerkschaft Unia, über die das Volk entscheidet. Mehr...

Das auf Eis gelegte Asylprojekt in Eglisau wird nicht mehr aufgetaut

Eglisau Sicherheitsdirektor Mario Fehr will das vor vier Jahren sistierte Projekt für ein kantonales Durchgangszentrum in Eglisau nicht wiederbeleben – trotz Platznot in den Asylunterkünften. Mehr...

Und wieder rollt eine Sparwelle an

Zürich Der Kanton Zürich steht vor einem gröberen Sparprogramm. Im März will es die Regierung konkretisieren. Ab 2017 soll es wirken. Vor mageren Jahren stand der Kanton schon oft, wie der Blick auf 15 Jahre Spargeschichte zeigt. Mehr...

Wiederbelebung der Einheitspolizei

Zürich Bald 15 Jahre ist es her, dass das Volk im Kanton Zürich die Idee einer Einheitspolizei abgeschmettert hat. Unterdessen hat sich viel geändert. Deshalb bringen Vertreter von SVP, SP und FDP das Thema wieder auf den Tisch. Mehr...

Unzufriedene Zürcher Velofahrer

Zürich Der Verkehr ist für die Stadtzürcher Bevölkerung nach wie vor die Sorge Nummer eins. Gemäss der neuesten Bevölkerungsbefragung sind die Velofahrer unzufrieden, ganz anders aber Fussgänger und ÖV-Benutzer. Mehr...

Weihnachtsmärkte auf dem Polizeiradar

Zürich Mit mehr Präsenz und erhöhter Wachsamkeit haben die Zürcher Polizeikorps auf die Pariser Anschläge reagiert. Diskret kon­trol­liert werden auch Weihnachtsmärkte. Mehr...

«Ich will nicht Millionär werden, aber auch nicht nur rackern»

Zürich Werner Locher ist Milchbauer in Bonstetten. Er führt seinen Hof mit Herzblut, aber sein Betriebsmodell geht nicht mehr auf. Bald übernimmt der Sohn den Hof – und krempelt ihn um. Einblick in bäuerliche Existenzsorgen. Mehr...

«Mörgeli hat keine Fehler gemacht»

Zürich Der Neo-Nationalrat der SVP äussert sich zu seinen politischen Plänen und seiner Glaubwürdigkeit als Journalist. Mehr...

Grosser Tanz um zwei Stöckli-Sitze

Zürich/Bern Es gibt sie, die klaren Favoriten für die beiden Zürcher Stöckli-Sitze. Aber ein zweiter Wahlgang ist so gut wie sicher. Eine Auswahl von Szenarien und Spekulationen. Mehr...

Verteilkämpfe programmiert

Kommentar Mehr...

Gelegenheit für einen Neustart

Kommentar Mehr...

Ein unerwartet deutlicher Sieg für die FDP

Analyse Wenn zwei sich streiten, lacht der Dritte: Diese Befürchtung hat sich im zweiten Wahlgang der Zürcher Ständeratswahlen nicht bewahrheitet. Mehr...

Hans-Ueli Vogt – smart, linientreu und doch exotisch

Zürich Er ist wirtschafts­liberal und gehört zur neuen Generation der Intellektuellen und Urbanen in der SVP: Hans-Ueli Vogt. Mehr...

Die Polizeiaffäre im Gross- und Kleinformat

Analyse Analyse Im Bestreben, den Kriminellen technisch Paroli zu bieten, schiesst die Kantonspolizei gelegentlich übers Ziel hinaus: Parallelen ­zwischen der grossen Polizeiaffäre in den 90er-Jahren und dem jüngsten Skandal. Mehr...

Stichworte

Autoren