Es brodelt in der KSW-Gerüchteküche

Abgänge wichtiger Ärzte und Gerüchte über Spannungen mit der Direktion: Ein anonymer Brief aus dem KSW-Umfeld zweifelt an, dass am Vorzeigespital alles rundläuft. Der Wahrheitsgehalt des Briefs ist unklar. Klar ist nur, dass in zwei Abteilungen grössere Neubesetzungen anstehen. Mehr...

Einfühlsam und schmissig –der Nachwuchs ist gut unterwegs

Mit Werken von vier Choreographen zeigt das Junior-Ballett des Zürcher Opernhauses im Theater Winterthur, was es drauf hat. Der junge Choreograph Benoît Favre hat seine eigene Tanzsprache konsequent weiterentwickelt. Mehr...

Rendite bolzen oder Ideen spinnen am Ort des alten Polizeipostens

Wenn die Stadtpolizei in fünf Jahren am Obertor auszieht, wird ein grosses Stück Altstadt frei für neue Nutzungen. Was solls sein? Ein Wellness-Zentrum mit Hotel? Oder lieber eine Spielwiese für unerwartete Entwicklungen? Mehr...

Velofahrerin prallt gegen Autotür

Bei einem Unfall auf der Schaffhauserstrasse zog sich eine Velofahrerin Kopfverletzungen zu. Die 44-Jährige prallte gegen die geöffnete Tür eines parkierten Autos. Mehr...

Video

Bengondo sammelt Velos für Afrika

Wer zu Hause ein Velo stehen hat, das er nicht mehr braucht, kann es am Wochenende für Afrika spenden. Und gegen Fussball-Profis wie Patrick Bengondo und Manuel Akanji im Velorennen antreten. Mehr...

Aaron ist der Chef im Gehege

Die Zusammenführung der drei jungen Wildpark-Luchse mit dem alten Männchen Aaron ist geglückt. Voran gingen herzerwärmende Begegnungen am Zaun. Mehr...

Eine weitere Stadtwerk-Überprüfung

Der Werkhof Schöntal wird nicht nur später fertig, sondern auch teurer. Im Gemeinderat wusste man nichts davon. Mehr...

Rückblick auf einen Schmerzensmann

Krzysztof Pecinski gehörte zu den schillerndsten Künstler-persönlichkeiten in Winterthur. Nun erinnert eine kleine Ausstellung bei Ulrich Harsch an die archaischen Rostbilder der 1980er Jahre. Grossartig. Mehr...

Mehr lukrative Patienten am KSW

Das Kantonsspital Winterthur hat erneut ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Der Gewinn stieg und der Patienten-Mix hat sich verbessert. Auch intern sei die Effizienz gestiegen, dank mehr «Grey’s Anatomy» und weniger «Dr. House». Mehr...

Liebe schert sich nicht um Konventionen

Uta Köbernick macht tiefsinniges, auch abgründiges Musik-Kabarett. Mit ihrem Programm «Grund für Liebe – politisch, zärtlich, schön» ist die Preisträgerin des «Salzburger Stiers» morgen im Casinotheater zu Gast. Mehr...

«Ich habe eigentlich mein ganzes Leben gespielt»

Weil Peter Moll keinen Nachfolger für seinen Spielwarenladen gefunden hat, schliesst er ihn Ende Woche. Er erzählt, was sinnvolle Spielsachen sind und womit er selber spielt. Mehr...

Die Top 9 des Frage-Antwort-Spiels

Doppelt verschickte Rechnungen, die Zukunft des Zentrums Töss und verschwindende Kieselsteine – die Fragestunde im Gemeinderat war für einige Erkenntnisse gut. Mehr...

«Nicht für Erdogan, für die Türkei»

Die Abstimmung zur Verfassungsreform spaltet auch die türkische Gemeinschaft in Winterthur. Die meisten sehen das Nein-Lager noch leicht in Front, sagen aber auch: «Die Stimmung ist gekippt.» Die Anzahl Stimmen für die umstrittenen Vorschläge Erdogans wachse – aus Solidarität. Mehr...

Traglufthalle: Mehrheit will anders heizen

Eine Mehrheit des Gemeinderats unterstützt einen Gegenvorschlag zur Initiative «Geiselweid Traglufthalle im Winter». Verlangt wird, dass die Halle mit einem erneuerbaren Energieträger beheizt wird. Mehr...

Heizen mit Holz aus dem Wald nebenan

An idyllischer Lage am Mattenbach zwischen Seen und Oberseen baut ein Winterthurer Brüderpaar 26 Familienwohnungen. Die Holzschnitzel für die Heizung kommen vom Wald ob Seen. Mehr...

Eine Leidenschaft, die befreit

Vreni Färber war 1986 die erste Frau im Kanton, die eine Schulpflege präsidierte. Heute beschäftigt sich die 74-Jährige vor allem mit Scrapbooks, fein gestalteten Erinnerungsalben. Das hilft ihr, ihre Ängste zu ertragen. Mehr...

Lastwagen bleibt an Brücke hängen

Am Mittwochmorgen ist es zu einem Unfall auf der Seenerstrasse gekommen. Ein Lastwagen blieb unter der Eisenbahnbrücke stecken. Mehr...

Wilder Kater, kreischende Riffs

Danko Jones spielt Rock’n’Roll, er spielt ihn laut und gut und zumeist in halsbrecherischem Tempo. Nun stellt er im Salzhaus sein neues Album «Wild Cat» vor. Mehr...

Festnetztelefon, allein zuhause

Kürzlich war ich erkältet und das hat mich meinem Festnetztelefon näher gebracht. Mehr...

Mit Julius auf Burg- und Ruinentour

Seine Bilder zeigen Winterthurer Motive und Ansichten aus der ganzen Schweiz. Seit Kurzem sind sie auch online zugänglich. Am schönsten aber ist die Begegnung mit Julius Rieters Burgen-Album im Original. Die Sammlung Winterthur der Stadtbibliothek machts möglich. Mehr...