«Irgendetwas läuft im Hintergrund immer»

Sie spielt, singt und komponiert in mindestens drei Bands gleichzeitig, sie macht Popmusik, Jazz und zeitgenössisches Musiktheater. Vielseitiger als die 26-jährige Musikerin Marena Whitcher kann man kaum sein. Am Dienstag erhält sie den Förderpreis der Stadt Winterthur. Mehr...

Im Flugmodus

Die Zürcher Saxofonistin Nicole Johänntgen spielt einen ausgesprochen melodiösen Jazz, der aber nie banal wirkt. Am Mittwoch kommt sie mit ihrem Quartett ins «Gleis». Mehr...

Neue Extremismus-Fachstelle: 17 Fälle begleitet, einen der Polizei gemeldet

Der Leiter der neuen Extremismus-Fachstelle zieht eine positive erste Bilanz. Die Anlaufstelle werde genutzt, das Netzwerk spiele bereits. In einem Fall galt es sogar ernst. Mehr...

«Äxgüsi, Ihre Tür ist offen» – «Ja, ist das denn verboten?»

Geschäfte an der Marktgasse lassen die ­Ladentüren auch bei Minustemperaturen offen, weil das mehr Kundenfrequenz bringe. Der «Landbote» hat den Energiechef der Baupolizei auf der Jagd nach Umweltsündern begleitet. Mehr...

«Religiöse Radikalisierung» im Fokus

Die neue Winterthurer Fachstelle für Extremismus und Gewalt-prävention zog gestern eine erste Bilanz. 17 Personen wurden bereits begleitet. Mehr...

Stadt unterstützt Neuauflage der «Afro-Pfingsten»

Die Stadt Winterthur wird den Konzertbetrieb der diesjährigen Neuauflage der «Afro-Pfingsten» mit 20 000 Franken unterstützen. Mehr...

Hörnli hell – und gerüstet

Das Hörnli im Tössbergland bietet beste Verhältnisse auf der Schlittelstrecke. Man bereitet sich auf einen Ansturm vor. Mehr...

Video

...und dann sagt das Lichtsignal: «Danke, es wird gleich grün»

Die Stadtpolizei hat gestern an der Stadlerstrasse das erste «sprechende Lichtsignal» der Schweiz in Betrieb genommen, das Sehbehinderten im Verkehr helfen soll. Das sei eine nette Spielerei, mehr nicht, sagt eine blinde Testperson. Mehr...

Video

«Es gibt ein Risiko, dass die Steuern steigen»

Stadtpräsident Michael Künzle (CVP) wirbt prominent und lautstark für ein Ja zur Unternehmenssteuerreform III, seine Finanzvorsteherin dagegen. So oder so besteht laut Künzle das Risiko, dass man den Steuerfuss erhöhen muss, um die Ausfälle zu kompensieren. Mehr...

Auch Post von Grippewelle betroffen

Die aktuelle Grippewelle führt derzeit bei einzelnen Unternehmen zu personellen Engpässen. Die Hauptpost am Bahnhofplatz musste nun gar Mitarbeitende von anderen Poststellen in der Region aufbieten. Mehr...

Wie Xi Jinping Stahl zum Geburtstag gratulierte

Sein Start als Nationalratspräsident ist Jürg Stahl gut gelungen. Am KMU-Apéro plauderte er aus dem Nähkästchen, erzählte vom Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping und warb als Präsident von Swiss Olympic für Winterspiele in der Schweiz. Mehr...

Über Mittag Bauch und Seele nähren

Zuerst Linsensuppe, dann vierhändiges Klavierspiel. Im Winter findet in der Villa Sträuli einmal im Monat die «Kultursuppe» statt. Dieses Jahr spielen immer familiär verbandelte Musiker. Mehr...

Marktfahrer, Musiker und Prediger — allen geht die Stadt ans Portemonnaie

Wer den öffentlichen Grund nutzt, zahlt ab März etwas mehr als bisher. Die seit langem angekündigte Gebührenerhöhung liegt vor. Betroffen sind in unterschiedlichem Masse Wirte und Landwirte, Strassenartisten und religiöse Eiferer. Und an den Jahrmärkten werden die Foodstände zur Kasse gebeten. Mehr...

Mit Postagenturen leben gelernt

Die Post hat im Herbst weitere Poststellenschliessungen angekündigt. Flaach und Henggart haben die Schliessung hinter sich – und scheinen die Alternativlösung akzeptiert zu haben. Mehr...

Navigationshilfe im Schreibverkehr

Briefe vom Sozialamt oder vom Anwalt sind für juristisch Ungeschulte oft schwer verständlich. Der Quartierverein Töss-Dorf organisiert deshalb jeden Samstag die «Schreibhilfe» - für diese und für andere Probleme. Mehr...

Fahrplanlos durch den Schnee

Winterthurs Busse waren am Montagabend dem Winter nicht gewachsen. Eis und Schnee machten ihnen und dem Autoverkehr stark zu schaffen. Es kam zu Ausfällen und grossen Verspätungen, unter anderem wegen zwei Verkehrsunfällen. Mehr...

Nahe beim Publikum

Seit 2001 leitet sie das Marionettentheater im Waaghaus. Nächste Woche kann Ursula Bienz den Winterthurer Kulturpreis entgegen nehmen. Im Zentrum stehe immer die Figur und die Kunst, sie zum Leben zu erwecken, sagt Bienz. Mehr...

Schwarzarbeit im Hotel Töss – «Der Chef ist schuld»

Ein ehemaliger Geschäftsführer des Hotels Töss stand am Dienstag vor Gericht. Ihm wurde vergeworfen, eine Ausländerin ohne Arbeitsbewilligung beschäftigt zu haben. Der Österreicher stritt dies ab, das Gericht glaubte ihm. Mehr...

Die Satire hat «wegen gestern zu»

Zehn Bühnenprofis werfen im Casinotheater einen satirischen Blick auf das vergangene Jahr. Ein nicht ganz einfaches Unterfangen. Mehr...

Zlatan-Double im Visier von Paparazzi und Security Guards

Das Tössemer Double des Fussballstars Zlatan Ibrahimovic hat sein Idol nun erstmals selber getroffen. Trainer Mourinho fand es lustig, die Securitys weniger. Mehr...