Green Motion baut Netz mit öffentlichen Ladestationen für E-Autos

Good News für Elektrofahrzeuge: Das Waadtländer Unternehmen Green Motion hat mit dem Aufbau eines schweizweiten Netzes öffentlicher Ladestationen begonnen. Mit an Bord sind ein Dutzend Partner wie Mobility, Aldi und McDonald's, die Parkplätze zur Verfügung stellen. Mehr...

Dieselskandal in den USA kostet VW mehr als 15 Milliarden Dollar

Volkswagen muss zur Beilegung des Dieselskandals in den USA insgesamt mehr als 15 Milliarden Dollar bezahlen. Die Summe des Vergleichs mit der US-Umweltbehörde EPA und den klagenden Besitzern von Diesel-Autos beläuft sich auf 14,7 Milliarden Dollar. Mehr...

Initiative soll die Schweizer Wirtschaft auf grünen Pfad lenken

Ein Komitee aus mehreren Parteien und Verbänden hat am Dienstag die Abstimmungskampagne für die Initiative "Ja zur Grünen Wirtschaft" lanciert. Deren Ziel ist es, die Umweltbelastung zu senken und das Prinzip der Kreislaufwirtschaft in der Verfassung zu verankern. Mehr...

Jede zweite Gratis-App fordert Zugriff auf sensible Informationen

Ganz umsonst gibt es selten etwas. Das gilt auch für Apps: Ein Studie stellt eine Wechselbeziehung zwischen Preisen und Privatsphäre fest. Je günstiger eine mobile Applikation, desto eher fordert sie Zugriffsrechte auf persönliche Daten. Mehr...

Konsumentenschutz spannt mit niederländischem Partner zusammen

Im VW-Abgas-Skandal spannt die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) mit der niederländischen Stiftung "Volkswagen-Car-Claim" zusammen. Mit dieser Partnerschaft will die SKS für eine pauschale Entschädigung für die Betrugsopfer in der Schweiz kämpfen. Mehr...

Schlichtungsverfahren in der Telekombranche nehmen stark zu

Die Schlichtungsstelle Telekommunikation (Ombudscom) hat im vergangenen Jahr ein Viertel mehr Verfahren behandelt als im Vorjahr. Viele der Beschwerden betrafen Abonnemente, für die sich Handy-Nutzer ohne Wissen angemeldet hatten. Mehr...

Linke will Unternehmenssteuerreform III überarbeiten

Die Linke will die Unternehmenssteuerreform III. Doch die vom Parlament beschlossene Vorlage ist ihrer Ansicht nach zu teuer und zu ungerecht. Ein Referendum soll den Weg frei machen für eine Reform, die nicht nur auf Kosten der Arbeitnehmenden geht. Mehr...

Diesel-Skandal in USA wird für VW laut einem Bericht noch teurer

Die Bereinigung des Abgas-Skandals wird Volkswagen in den USA offenbar deutlich mehr Geld kosten als zunächst geplant. Die Kosten für die anvisierte aussergerichtliche Einigung seien auf rund 15 Milliarden Dollar gestiegen. Mehr...

Kindheit ohne Überraschungs-Ei: Chile verbietet die Süssigkeit

Kinder in Chile müssen künftig ohne Überraschungs-Eier aufwachsen. In dem südamerikanischen Staat ist am Montag (Ortszeit) ein strenges Gesetz zum Schutz von Kindern vor ungesunder Nahrung in Kraft getreten. Mehr...

Ermittlerteam stellt Daten von Egyptair-Flugschreiber wieder her

Knapp sechs Wochen nach dem Absturz der Egyptair-Maschine über dem Mittelmeer haben französische Spezialisten Daten des beschädigten Flugdatenschreibers wiederhergestellt. Das teilte das Ermittlungsteam unter ägyptischer Führung am Montag mit. Mehr...

S&P entzieht Grossbritannien nach Brexit-Votum die Bestnote

Die Ratingagentur S&P hat Grossbritannien nach dem Brexit-Referendum die Bestnote entzogen. Die langfristigen Verbindlichkeiten würden zwei Stufen tiefer mit "AA" bewertet statt wie bislang mit "AAA", teilten die amerikanischen Bonitätswächter am Montag mit. Mehr...

EU-Kommission vertagt Glyphosat-Entscheidung wegen Brexit-Votum

Die EU-Kommission vertagt die Entscheidung über den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat auf die letzte Minute. Grund sind die Nachwehen des Brexit-Votums. Mehr...

Ulf Mark Schneider wird 2017 neuer Nestlé-Konzernchef

Ulf Mark Schneider wird ab Januar 2017 neuer Konzernchef von Nestlé. Der bisherige CEO, Paul Bulcke, soll an der Generalversammlung vom April 2017 neuer Verwaltungsratspräsident werden. Der bisherige VR-Präsident Peter Brabeck gibt alle seine VR-Funktionen ab. Mehr...

Brexit dominierte Agenda der EFTA-Ministerkonferenz in Bern

Das britische Ja zum Brexit hat auch die Ministerkonferenz der Europäischen Freihandelsassoziation dominiert, die am Montag stattfand. Die EFTA-Vertreter diskutierten mögliche Folgen des Entscheids. Daneben unterzeichneten sie ein Freihandelsabkommen mit Georgien. Mehr...

Lufthansa bald mit Internet auf Kurz- und Mittelstreckenflügen

Passagiere der Lufthansa können bald auch auf einigen Kurz- und Mittelstreckenflügen im Internet surfen. Bei der Swiss müssen sich die Kunden indes noch gedulden. Mehr...

Referendum gegen Überwachungsgesetz BÜPF doch nicht gescheitert

Noch Anfang Juni sah es schlecht aus für die Unterschriftensammlung für ein Referendum gegen das BÜPF. Nun meldet das Referendumskomitee, dass die notwendigen 50'000 Unterschriften beisammen sind. Mehr...

IEA: Zahl der Toten durch schlechte Luft könnte auf 7,4 Mio steigen

Die Luftverschmutzung gefährdet nach Angaben von Experten immer mehr Menschenleben. Die Internationale Energieagentur (IEA) warnte am Montag. Mehr...

Grosse Unterschiede bei Handytarifen im Ausland

Für viele Reisende sind die hohen Handygebühren im Ausland ein Ärgernis. Besonders Prepaidkunden werden stark zur Kasse gebeten. Mehr...

"Nationalbahn" im Aargau wegen Brand in Gleisnähe unterbrochen

Ein Brand in der Nähe des Gleises in Kölliken AG hat am Montagmorgen die Bahnverbindung Zofingen-Suhr im Kanton Aargau lahmgelegt. Zwei Wohnwagen fingen Feuer. Die Fahrleitung und Kabel wurden beschädigt. Die Linie ist bis auf weiteres unterbrochen. Mehr...

Lage auf dem Schweizer Wohnungsmarkt entspannt

Die Lage auf dem Schweizer Wohnungsmarkt hat sich 2015 weiter entspannt. In den Brennpunkten am Genfersee, in Zürich und in der Zentralschweiz blieben die Wohnungen aber rar. Mehr...

Schwebendes Auge verfolgt das Pflanzenwachstum

Forschende der ETH Zürich haben eine Überwachungsanlage für Versuchsfelder entwickelt, mit der sich Pflanzenwachstum und Feldbedingungen genau beobachten lassen. Inspiriert ist die Idee von Technik zur Fussballübertragung. Mehr...

Bonus.ch mit Online-Vergleichsdienst für Hypotheken

Das Vergleichsportal bonus.ch weitet sein Angebot auf den Finanzbereich aus. Neu können Nutzer auch Hypothekenofferten einholen. Weitere Dienste sollen folgen. Mehr...

Britischer Finanzminister weist Ruf nach raschem EU-Austritt zurück

Nach dem Votum der Briten für einen Austritt aus der Europäischen Union hat der britische Finanzminister George Osborne Forderungen zurückgewiesen, nun auch rasch den formellen Austrittsantrag vorzulegen. Mehr...

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur

Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.