Tankstellen verkaufen weniger wegen effizienteren Motoren

Tankstellen in der Schweiz haben im vergangenen Jahr weniger Benzin und Diesel verkauft. Der Treibstoffabsatz pro Tankstelle sank von 1,40 auf 1,35 Millionen Liter. Zugleich gab es weniger Tankstellen. Mehr...

Roberto Azevedo bleibt weitere vier Jahre an der Spitze der WTO

Der Brasilianer Roberto Azevedo wird die Welthandelsorganisation (WTO) weitere vier Jahre führen. Der Allgemeine Rat der Organisation hat den 59-Jährigen am Dienstag für eine zweite Amtszeit als WTO-Generaldirektor wiedergewählt. Mehr...

Immer mehr Senioren müssen ihren Führerausweis abgeben

Immer mehr ältere Autolenker müssen ihren Ausweis wegen Krankheit oder Gebrechen abgeben. Im letzten Jahr stieg die Zahl der Fälle bei den über 69-Jährigen um mehr als ein Fünftel auf 2990, wie neue Zahlen des Bundes zeigen. Mehr...

Ständerat gegen Wahlrecht beim Eigenmietwert

Wohneigentümer sollen nicht wählen dürfen, ob sie den Eigenmietwert versteuern oder nicht und dafür auf Abzüge verzichten. Der Ständerat hat am Dienstag eine Motion von Hauseigentümer-Präsident und Nationalrat Hans Egloff (SVP/ZH) abgelehnt. Mehr...

Takata bekennt sich im Airbag-Skandal schuldig

Der Autozulieferer Takata hat mit einem Schuldgeständnis im Airbag-Skandal eine wichtige Hürde genommen. Damit kann sich das japanische Unternehmen jetzt stärker auf die Suche nach Investoren konzentrieren, um an dringend benötigtes Geld zu kommen. Mehr...

Bäumle wird interimistischer Green-Cross-International-Präsident

Der Vorstand von Green Cross International hat GLP-Nationalrat Martin Bäumle interimistisch zum Präsidenten der Organisation gewählt. Ob damit Ruhe in die gebeutelte Umweltschutzorganisation einkehrt, ist unklar. Mehr...

Russe holt sich im Pazifik Abfuhr für Zarenreich-Pläne

Der russische Geschäftsmann Anton Bakow hat sich mit Plänen zur Wiederbelebung des Zarenreichs in der Südsee eine Abfuhr geholt. Der Inselstaat Kiribati im Pazifik lehnte ein Angebot über insgesamt mehr als 350 Millionen US-Dollar ab. Mehr...

Maschinenindustrie findet langsam aus der Krise

Die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM-Industrie) konnte 2016 den Niedergang stoppen. Die Umsätze waren zwar nach wie vor rückläufig. Der höhere Auftragseingang zeigt jedoch an, dass sich die Lage wieder aufhellt. Mehr...

Samsung-Chef wird wegen Korruption angeklagt

Der Chef der Samsung-Gruppe und weitere Spitzenmanager müssen sich wegen Korruption und Veruntreuung vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft in Südkorea teilte am Dienstag mit, Anklage gegen Lee Jae Yong und vier andere Manager zu erheben. Mehr...

Schweizer haben Vertrauen in Dieselautos verloren

Dieselautos haben nach dem Abgas-Skandal an Attraktivität eingebüsst. Der Sympathiewert der Dieselautos hat sich laut einer repräsentativen Umfrage in der Schweiz fast halbiert. Mehr...

OC Oerlikon schreibt nach Verlust im Vorjahr wieder Gewinn

Der Industriekonzern OC Oerlikon schreibt wieder schwarze Zahlen. Nach einem Verlust von 418 Millionen Franken im Vorjahr erwirtschaftete OC Oerlikon im Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 388 Millionen Franken. Mehr...

Valora kehrt in Gewinnzone zurück

Nach dem Verlust im Vorjahr ist die Kiosk- und Brezelstandbetreiberin Valora in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. 2016 erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 63,4 Millionen Franken. Mehr...

Georg Fischer verdient unter dem Strich 14 Prozent mehr

Der Industriekonzern Georg Fischer (GF) mit Sitz in Schaffhausen hat im Geschäftsjahr 2016 mehr verdient. Unter dem Strich erhöhte sich der Gewinn um 14 Prozent auf 225 Millionen Franken. Mehr...

APG verdient mehr dank Liegenschaftsverkauf

Die Werbevermarkterin APG hat im Geschäftsjahr 2016 mehr verdient. Dank dem Verkauf einer Liegenschaft in Basel stieg der Reingewinn um 32,3 Prozent auf 70,5 Millionen Franken. Der Betriebsgewinn (EBIT) erhöhte sich auf 88,8 Millionen Franken. Mehr...

Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Handelsminister

Der US-Senat hat den von Präsident Donald Trump als Handelsminister vorgeschlagenen Milliardär Wilbur Ross bestätigt. Ross gilt auf der Position als umstritten. Mehr...

Türkische Untersuchungshaft gegen "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel

Nach 13 Tagen Polizeigewahrsam in der Türkei hat ein Haftrichter in Istanbul Untersuchungshaft für den deutsch-türkischen Korrespondenten der Tageszeitung "Die Welt", Deniz Yücel, erlassen. Der Haftrichter folgte am Montagabend dem Haftantrag der Staatsanwaltschaft. Mehr...

Bahn-Fernverkehr soll in Basis- und Premiumnetz unterteilt werden

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) will den Fernverkehr in ein Basis- und ein Premiumnetz unterteilen. Die Züge des Basisnetzes verbinden die verschiedenen Regionen. Jene des Premiumnetzes sollen mehr Qualitätsanforderungen erfüllen. Mehr...

Sony treibt Kampf um bessere Smartphone-Austattung auf die Spitze

Sony schickt sein neues Mobilfunk-Flaggschiff Xperia XZ mit einer ausserordentlichen Ausstattung ins Rennen der Premium-Smartphones. Als weltweit erstes Smartphone kann das Gerät auf seinem 5,5 Zoll grossen Display Bilder in Ultra-HD-Auflösung (4K) darstellen. Mehr...

SNB-Vizedirektor Zurbrügg will nicht am Bargeld rütteln

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) will am Bargeld festhalten. "Die Gerüchte über den Tod des Bargeldes sind stark übertrieben", sagte SNB-Vizepräsident Fritz Zurbrügg in einer Rede am World Banknote Summit in Basel in Anlehnung an Mark Twain. Mehr...

Schweizer Gäste treiben Deutschlands Tourismus an

Schweizer Reisende hat es 2016 vermehrt nach Deutschland gezogen. Die Zahl der Übernachtungen kletterte um 3,3 Prozent auf 6,6 Millionen. Als einer der zehn wichtigsten Quellmärkte für den Tourismus in Deutschland wuchs der Schweizer Markt damit überdurchschnittlich. Mehr...

Zehnder steigert Gewinn nur dank Liegenschaftsverkauf in China

Der Heizungs- und Lüftungshersteller Zehnder hat 2016 unter anderem den Brexit-Entscheid der Briten sowie vermehrten Preisdruck zu spüren bekommen. Die Profitabilität stand weiter unter Druck. Einzig dank eines Liegenschaftsverkaufs stieg der Gewinn an. Mehr...

Lonza und Sanofi investieren 290 Millionen Franken in neues Werk

Der Chemie- und Pharmahersteller Lonza und der französische Pharmakonzern Sanofi bauen in Visp gemeinsam eine Fabrik für Biopharmazeutika. Die beiden Partner investieren dafür insgesamt 290 Millionen Franken. Mehr...

SRG-Ombudsmann rügt Satiresendung "Deville Late Night"

Die SRF-Sendung "Deville Late Night" hat beim Thema Atomausstieg gegen das Vielfaltsgebot verstossen. Zu diesem Schluss kommt SRG-Ombudsmann Roger Blum in seiner Antwort auf eine Beanstandung vom vergangenen November. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben