Zum Hauptinhalt springen

16-jähriger Velofahrer schwer verletzt

In Dübendorf kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall. Ein jugendlicher Velofahrer und ein Tram der Glattalbahn kollidierten heftig.

Wieder ein Unfall mit der Glattalbahn: Am Dienstag kollidierte ein Tram mit einem 16-jährigen Velofahrer.
Wieder ein Unfall mit der Glattalbahn: Am Dienstag kollidierte ein Tram mit einem 16-jährigen Velofahrer.
Kapo Zürich

Ein 16-Jähriger war am frühen Dienstagnachmittag mit seinem Velo in Dübendorf unterwegs. Als er fahrend den Fussgängerstreifen auf der Zürichstrasse in Richtung Hochbordstrasse überqueren wollte, knallte er in ein Tram, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Der Jugendliche, der keinen Helm trug, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen fuhr den 16-Jährigen ins Spital, nachdem Sanitäter am Unfallort erste Hilfe geleistet hatten.

Wieso es zu dieser Kollision kommen konnte, wird derzeit untersucht. Der betroffene Streckenabschnitt der Glattalbahn war für zwei Stunden unterbrochen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch