Zum Hauptinhalt springen

Fahrerflucht nach Unfall in Zürich19-Jährige auf Fussgängerstreifen angefahren

Eine 19-jährige Frau wurde am Donnerstagabend auf einem Fussgängerstreifen an der Manessestrasse angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.

Am Manesseplatz kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall mit Fahrerflucht.
Am Manesseplatz kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall mit Fahrerflucht.
Foto: Thomas Egli

Am Donnerstagabend wollte eine 19-jährige Frau die Manessetrasse im Bereich des Manesseplatzes überqueren. Dabei wurde sie angefahren, wie die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Beim Sturz verletzte sich die Frau unbestimmt am Kopf und musste ins Spital gebracht werden.

Der unbekannte Lenker fuhr nach dem Unfall in unbestimmte Richtung davon. Der Unfallhergang ist noch unklar und wird durch die Stapo abgeklärt.

gvb