Zum Hauptinhalt springen

67 Prozent der Lärmklagen sind erledigt

Bislang wurden insgesamt 72,2 Millionen Franken Entschädigungszahlungen im Zusammenhang mit Fluglärmklagen ausbezahlt.

Anwohner direkt unter der Anflugachse haben ein Recht auf Entschädigung. Dies hat das Bundesgericht entschieden.
Anwohner direkt unter der Anflugachse haben ein Recht auf Entschädigung. Dies hat das Bundesgericht entschieden.
Keystone

Das schreibt der Zürcher Regierungsrat in seiner Antwort auf eine Anfrage aus dem Kantonsrat. Den Anstoss dazu gegeben hatte Urs Dietschi (Grüne/Lindau). Nachdem im Frühling dieses Jahres bekannt geworden war, dass die Flughafen AG ein sogenanntes Pilotverfahren vor Bundesgericht verloren hatte und drei Nürensdorfer Hausbesitzern je zwischen 100'000 und 121'000 Franken bezahlen muss. Der Lindauer Kantonsrat wollte daraufhin wissen, wie es um die Finanzierung des Lärmfonds, den Stand der Auszahlungen und die Entschädigung der politischen Vertreter des Kantons im Verwaltungsrat der Flughafen AG steht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.