Zum Hauptinhalt springen

Clean-up-Day in Winterthur800 Kinder räumen die Stadt auf

Am Freitag ist nationaler Clean-up-Day. In Winterthur sind diverse Schulklassen und Quartiervereine im Einsatz und kriechen in jedes Gebüsch, um Littering-Abfälle zu sammeln.

Ein Zigarettenstummel kann 40 Liter Grundwasser verseuchen. Die Schülerinnen und Schüler von Hegifeld haben im Eulachpark, am Waldrand und im Ortskern Hunderte gesammelt.
Ein Zigarettenstummel kann 40 Liter Grundwasser verseuchen. Die Schülerinnen und Schüler von Hegifeld haben im Eulachpark, am Waldrand und im Ortskern Hunderte gesammelt.
Foto: PD

Sie wagen sich in Gummistiefeln in die Eulach, kraxeln Waldhänge hoch und durchkämmen den Eulachpark: Zehn Klassen des Schulhauses Hegifeld sind am Freitagmorgen auf Abfalljagd. Und sie sind in guter Gesellschaft: Zum nationalen Clean-up-Day sind in der ganzen Schweiz Schulklassen ausgeschwärmt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.