Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

150 Millionen Franken pro JahrAb nächsten Monat fliesst die Überbrückungsrente

Ein Schuldenberaterin der Caritas (l.) und eine Klientin während einer Beratung (Symbol)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Vermögende Personen ausgenommen

Anmeldeformulare ab Juli

SDA

15 Kommentare
Sortieren nach:
    Tina Baumann

    Diese ü60er Rente ist Bschiss am Ausgesteuerten. Denn wessen Konto die oben genannten Beträge übersteigt, der profitiert nicht davon, aber auch nicht derjenige, der 3a Konten besitzt, dieses Geld wird ebenfalls zum Ersparten gerechnet. Nichts weiter als eine Entlastung der Sozialhilfe, wo Niedrigverdiener und Spargeldlose sonst ihre Zeit bis zur Pensionierung absitzen müssten...