Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ausbau Weinlandautobahn A4Abriss einer Brücke und vier Beschwerden beim Bundesverwaltungsgericht

Die Brücke Oberwingerten südöstlich von Andelfingen über die A4 lässt ostseitig (rechts) zwar genügend Platz für die zwei zusätzlichen Fahrspuren – doch sie ist für den Vollausbau der Autobahn zu niedrig.
Rot eingezeichnet die Strecke der A4 zwischen dem A1-Anschluss bei Oberohringen (Winterthur-Nord) und Kleinandelfingen.
Zwischen Andelfingen und Kleinandelfingen: Links die Brücke der Kantonsstrasse, rechts jene der heute zweispurigen A4. Rechts davon soll eine dritte Brücke gebaut werden für die zwei zusätzlichen Fahrspuren.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.