Zum Hauptinhalt springen

Internet-Star aus HagenbuchAls Steve Merson folgen ihm Tausende

Stefano Lenherr erreicht als Steve Merson mit seinen Videos ein grosses Publikum. Der 28-Jährige will unterhalten, anderen helfen und dabei noch bekannter werden.

Die Kunstfigur Steve Merson (links) während eines Interviews vor dem Volg in Hagenbuch.
Die Kunstfigur Steve Merson (links) während eines Interviews vor dem Volg in Hagenbuch.
Printscreen: Tiktok

Vor dem Volg in Hagenbuch befragt die Kunstfigur Steve Merson zwei Jugendliche: «Michelle Melody oder Corinne? – Corinne oder Kabee?» Die Befragten entscheiden sich dann innert Sekunden, wen sie besser finden.

Das Format ist ein Hit. Über 30’000-mal wurden die Videos aus Hagenbuch bereits angeklickt. Der Trick dabei: Steve Merson nennt in seinen Vergleichen Personen, die auf der Internetplattform Tiktok bekannt sind. Diese reagieren dann in den Kommentarspalten und steigern so die Aufmerksamkeit.

27’400 Follower hat er auf der Plattform inzwischen gesammelt. Ganz zur Spitze gehört er in der Schweiz damit zwar nicht – Skifahrer Andri Ragettli hat auf Tiktok beispielsweise über zwei Millionen Follower.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.