Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kolumne «Nachspiel»Am Wegrand

Der Gefleckte Aronstab (Arum maculatum, links) – man beachte den «Plämpu» – und der Gemeine Froschlössel (Alisma Plantago). Lithografie. Aus: «Die Giftgewächse Deutschlands und der Schweiz», Verlag J. F. Schreiber, Esslingen o. J. (1867).
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Pflanze fängt Schmetterlingsmücken

«Der Botaniker ist begeistert, und wir sind es mit der Zeit auch.»

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Maegerle

    Grossartig, dieser Podcast