Zum Hauptinhalt springen

Mobilfunkanlage in AndelfingenAndelfinger Antennengegner wollen Kriegskasse füllen

55 Meter hoch soll die Mobilfunkantenne im Andelfinger Niederfeld werden.
Auf den beiden Gemeindegebieten von Andelfingen und Kleinandelfingen gibt es aktuell drei 5G-Mobilfunkantennen (hellgrüne Punkte).

«Schnelle Unterstützung»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.