Zum Hauptinhalt springen

Abstimmungen am 27. SeptemberAuch zwei Thuner Vorlagen

Am 27. September kommen in Thun die Quartierschulinitiative sowie die Erweiterung des Verwaltungsbaus an der Industriestrasse vors Stimmvolk.

Darüber wird in Thun Ende September abstimmt: Die Quartierschulinitiative will die Schulhäuser in den Quartieren erhalten und dies im Bildungsreglement festschreiben. Im Bild das leer stehende Schulhaus Schoren.
Darüber wird in Thun Ende September abstimmt: Die Quartierschulinitiative will die Schulhäuser in den Quartieren erhalten und dies im Bildungsreglement festschreiben. Im Bild das leer stehende Schulhaus Schoren.
Foto: Patric Spahni
Darüber wird ebenfalls abgestimmt: Die Erweiterung der Stadtverwaltung an der Industriestrasse. So wie auf dieser Visualisierung soll der Erweiterungsbau dereinst aussehen.
Darüber wird ebenfalls abgestimmt: Die Erweiterung der Stadtverwaltung an der Industriestrasse. So wie auf dieser Visualisierung soll der Erweiterungsbau dereinst aussehen.
Foto: PD
1 / 2

Der Thuner Gemeinderat hat entschieden, die ursprünglich für den 17. Mai geplanten Vorlagen «Thuner Quartierschulinitiative» und «Erweiterung Verwaltungsbau Industriestrasse» am Abstimmungssonntag vom 27. September den Thuner Stimmberechtigten zum Entscheid vorzulegen. Das teilte er am Donnerstag mit. Die Abstimmung vom 17. Mai konnte wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.