Zum Hauptinhalt springen

Aufgefallen in Illnau-EffretikonAuf den Spuren Walter Roderers

Illnau-Effretikon hatte einen berühmten Bürger. Diesem ein passendes Geburtstagsgeschenk zu überreichen, schien schwierig. Der Stadtrat landete jedoch einen Volltreffer.

So lässt es sich ruhig wandeln: Auf dem Walter-Roderer-Weg in Oberillnau.
So lässt es sich ruhig wandeln: Auf dem Walter-Roderer-Weg in Oberillnau.
Foto: Madeleine Schoderer

Vor 20 Jahren schritt er erstmals über seinen Weg, heute wäre er 100 geworden. Die Rede ist vom 2012 verstorbenen Volksschauspieler Walter Roderer, der in Oberillnau lebte. An die Einweihung des Walter-Roderer-Wegs kann sich der damalige Stadtpräsident Martin Graf (Grüne) noch gut erinnern: «Roderer hatte zu seinem 80. Geburtstag zu einer Gesellschaft in seiner Villa geladen. Da macht sich der Stadtrat natürlich Gedanken, was er als Geschenk mitbringen kann.» Die Idee kam auf, ihm doch einen Waldweg nahe seines Hauses zu widmen. Da der Stadtrat die Befugnis hat, über die Wegnamen in der Kommune zu entscheiden, konnte der Entscheid kurzfristig gefällt werden.

Mit einer Abordnung der Stadtmusik Illnau-Effretikon, die ein Ständchen spielte, zog man am Nachmittag des 3. Juli 2000 an die Steinacherstrasse. «Es war das erste und einzige Mal, dass ich in seinem Haus war», sagt Graf. «Seine zweite Frau, die Schauspielerin Ruth Jecklin, trug ein schwarzes Kleid. Im Garten wurde ein Apéro riche serviert.»

Allerdings wurde es nicht sehr gemütlich, denn der Himmel verdunkelte sich und ein starkes Gewitter zog auf. «Wir konnten ihm im Rahmen einer Festrede das Wegschild übergeben, mussten dann aber reingehen.» Roderer habe sich ausserordentlich über den Weg gefreut, sagt Graf. Nach einigen Jahren, als die Tafel bereits verwittert war, sei der Schauspieler sogar auf der Gemeinde erschienen und habe gefragt, ob man das Schild sanieren könne. Dem wurde stattgegeben. Walter Roderer wurde 91 und sei bestimmt häufig auf diesem Weg von seinem Haus zum Wald in die Natur gegangen, ist sich Martin Graf ganz sicher.