Zum Hauptinhalt springen

Bezirksgericht AndelfingenAuf der letzten Fahrt geblitzt

Bei einem Überholmanöver auf der Weinlandstrasse von Adlikon nach Andelfingen wurde ein 58-jähriger Motorradfahrer geblitzt. Vor Gericht musste er sich wegen 57 km/h zu viel auf dem Tacho verantworten.

Das Motorrad hatte er schon verkauft – bei der letzten Fahrt damit wurde er geblitzt. Das kostet den Beschuldigten 2700 Franken.
Das Motorrad hatte er schon verkauft – bei der letzten Fahrt damit wurde er geblitzt. Das kostet den Beschuldigten 2700 Franken.
Foto: Nathalie Guinand

Seit 40 Jahren fahre er Töff. Nie sei etwas passiert, kein einziger Unfall, und gerast sei er schon gar nicht. «Nur Parkbussen bekam ich», sagte der 58-Jährige, der als Chef eines kleinen Familienbetriebs in der Baubranche in der Region oft mit dem Lieferwagen unterwegs ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.