Zum Hauptinhalt springen

Neue Savanne im Zoo ZürichAuf Safari am Zürichberg

Am Samstag öffnet der Zoo Zürich wieder, und sie sind endlich zu sehen, die Giraffen, Nashörner und Zebras. Aber auch Nacktmulle, Hyänen und Erdmännchen machen aus dem Besuch der grössten Anlage ein Erlebnis.

Giraffen, Zebras, Impalas, Nashörner und drei weitere Tierarten mischen sich in der neuen Savannen-Anlage.
Giraffen, Zebras, Impalas, Nashörner und drei weitere Tierarten mischen sich in der neuen Savannen-Anlage.
Foto: Zoo Zürich

Gelbe Hufspuren kündigen es auf dem Weg von der Tramstation bis zum Zoo Zürich an: Die Giraffen sind angekommen. Allerdings braucht es etwas Geduld, bis man sie endlich zu sehen bekommt, die hohen Tiere der afrikanischen Savanne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.