Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Annan fühlte sich in der Schweiz zu Hause

Kofi Annan ist tot. Der frühere UN-Generalsekretär starb nach kurzer Krankheit im Alter von 80 Jahren, wie seine Stiftung in Genf mitteilte.
Annan galt als einer der bekanntesten und beliebtesten Generalsekretäre der UNO. Insgesamt arbeitete er mehr als 40 Jahre im Dienst der Vereinten Nationen,
September 2006: Der damalige US-Präsident George W. Bush beim Handshake mit Annan im UN-Hauptquartier in New York.
1 / 12
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Zwei offizielle Besuche

Ehrenbürger und Auszeichnung

Rückschlag Humanitäres Forum

Alt-Bundesrat Ogi traurig und schockiert

Berset reagiert «mit grosser Trauer»

Deiss: «Annan war ein Symbol für die Friedensförderung»

SDA/nag