Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Carles Puigdemont bleibt in Deutschland in Gewahrsam

Deutsche Richter haben Carles Puidgemont aus der Haft entlassen. Dieser teilt bei einer Pressekonferenz vor dem Gefängnis gleich aus...
Politische Gefangene seien eine «Schande für Europa», sagt er.
Puigdemont drohen wegen des verbotenen Unabhängigkeitsreferendums vom Oktober bis zu 25 Jahre Gefängnis.
1 / 11
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Bis zur Auslieferung festzuhalten

Auf dem Weg nach Brüssel verhaftet

Herzlich begrüsst: Carles Puigdemont in Genf. (18. März 2018)
Puigdemont wiederholt in der Schweiz sein Anliegen, die Anerkennung des Anspruchs seines Volkes nach Unabhängigkeit zu erreichen.
Betont, dass er in Genf frei sprechen kann: Puigdemont gibt ein Interview.
1 / 4

SDA/oli