Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Donald Trump – Selenskis «grossartiger Lehrer»

Der neue Präsident der Ukraine hat viel dafür getan, sich bei Donald Trump beliebt zu machen. Das wird die EU ihm nachtragen. Foto: PD/EPA
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Sie haben 1000 Prozent recht»

Da wird sich der neue ukrainische Präsident erklären müssen: Wolodimir Selenski und Angela Merkel im Juni dieses Jahres. Foto: Kay Nietfeld (DPA)

Ohne Angela Merkel geht gar nichts

Podcast «USA: Entscheidung 2020»