Zum Hauptinhalt springen

Harry und Meghan verraten Hochzeitsdetails

Prinz Harry und seine Verlobte wollen sich nach der Trauung mit einer Kutschenfahrt durch Windsor bei der Öffentlichkeit bedanken.

Wollen die Öffentlichkeit an der Hochzeit teilhaben lassen: Prinz Harry und Meghan Markle. (18. Januar 2018)
Wollen die Öffentlichkeit an der Hochzeit teilhaben lassen: Prinz Harry und Meghan Markle. (18. Januar 2018)
Ben Birchall, AFP
Die Hochzeit wird in der St.-Georgs-Kapelle von Schloss Windsor stattfinden. (11. Februar 2018)
Die Hochzeit wird in der St.-Georgs-Kapelle von Schloss Windsor stattfinden. (11. Februar 2018)
Dominic Lipinski, AFP
Wünschen dem Paar viel Glück: Auch die Queen und ihr Mann Philip zeigen sich entzückt über die Verlobung.
Wünschen dem Paar viel Glück: Auch die Queen und ihr Mann Philip zeigen sich entzückt über die Verlobung.
Chris Jackson/Pool, Reuters
1 / 14

Bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle wird sich das frisch vermählte Paar in einer Pferdekutsche der Öffentlichkeit zeigen. Nach der Trauung in der Kapelle von Schloss Windsor am 19. Mai werde die Kutsche kurz über die Hauptstrasse der Stadt fahren.

«Prinz Harry und Meghan Markle sind ungeheuer dankbar für die vielen guten Wünsche, die sie seit der Bekanntgabe ihrer Verlobung erhalten haben», teilte der Kensington Palace am Sonntag in London mit.

Das Paar freue sich sehr auf den Tag und darauf, die Feierlichkeiten mit der Bevölkerung zu teilen. Die kurze Kutschfahrt solle es mehr Menschen ermöglichen, in Windsor zusammenzukommen und «die Atmosphäre dieses besonderen Tages zu geniessen».

Empfang für enge Freunde

Die Trauung soll demnach vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, und dem Dekan von Windsor, David Conner, vorgenommen werden, wie der Palast weiter mitteilte. Direkt nach der Trauzeremonie soll es einen Empfang im Festsaal des Schlosses, der St George's Hall, geben. Am Abend lädt Prinz Charles zu einem zweiten Empfang für enge Freunde des Brautpaares und ihre Familien.

Erstes gemeinsames Interview: Prinz Harry hielt beim Kochen um Meghan Markles Hand an. (Video: Tamedia/AP)

Der Enkel von Königin Elizabeth II. und die US-Schauspielerin hatten Ende November ihre Verlobung bekanntgegeben. Wenig später bestätigte das Königshaus, dass sich das Brautpaar auf Schloss Windsor, dem Wochenendsitz der Queen, das Ja-Wort geben werde. Die St.-Georgs-Kapelle wurde im 15. Jahrhundert erbaut und bereits oft für royale Feierlichkeiten verwendet. Harrys Grossmutter, Königin Elizabeth II., wird ebenfalls teilnehmen.

sda/AP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch