Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hurrikan «Matthew» tötet Hunderte – Millionen auf der Flucht

Das Satellitenbild zeigt Hurrikan «Matthew» in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Der Sturm hat in der Karibik schwerste Schäden angerichtet und zieht jetzt Richtung Florida.
Windböen der Ausläufer des Hurrikans biegen die Palmen in Vero Beach, Florida.
Heftige Windböen und starker Regen auch in Cape Canaveral, Florida.
1 / 9
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Verheerendster Hurrikan seit 20 Jahren

Über 300 Tote in Haiti

SDA/mst