Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hurrikan Michael tötet mindestens 30 Menschen

In den Trümmern werden noch weitere Todesopfer vermutet: Rettungskräfte stehen vor einem gestrandeten Boot in Mexico Beach, Florida. (16. Oktober 2018)
Stärkster Wirbelsturm seit 1992: Hurrikan Michael hat Tod und Zerstörung nach Florida gebracht.
Auch in der kubanischen Metropole Havanna ist Michael spür- und sichtbar gewesen.
1 / 33
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

SDA/chk