Zum Hauptinhalt springen

Rauchen auf Frankreichs Spielplätzen ab dem Sommer verboten

Das Rauchen auf öffentlichen Spielplätzen soll in Frankreich vom Sommer an verboten werden. Gesundheitsministerin Marisol Touraine kündigte am Freitag an, ein entsprechendes Dekret solle Ende Juni veröffentlicht werden.

Diese "Massnahme der Vernunft" sei "eine Form, unsere Kinder zu respektieren", sagte die Sozialistin bei einem Besuch im Pariser Vorort Boulogne-Billancourt. In der Bevölkerung gebe es zudem breite Zustimmung zu einem Rauchverbot auf Spielplätzen. Die Massnahme ist Teil eines im vergangenen Jahr vorgestellten Anti-Tabak-Plans, der auch die Einführung einheitlicher, neutraler Zigarettenschachteln vorsieht. Am Montag startet die Regierung zudem eine Kampagne, um Raucher zum Aufhören zu bewegen. Rund jeder dritte Franzose ist einer Umfrage zufolge Raucher - das liegt über dem EU-Schnitt von 26 Prozent.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch