Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Seehofer bestätigt Geständnis im Mordfall Lübcke

Der Mord beschäftigt Deutschland: Das Konterfei von Walter Lübcke beim Trauergottesdienst in Kassel Mitte des Monats. (Keystone/Swen Pförtner/13. Juni 2019)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Schon früher bedroht

Die Tatwaffe wurde bislang nicht gefunden

Mehrfach vorbestraft

afp/sz.de/fal