Zum Hauptinhalt springen

So flog der Tessiner Raketen-Händler auf

Die Polizei steht neben einer Rakete, die sie in der Nähe von Pavia, Norditalien, beschlagnahmt hat. Dies im Rahmen einer Untersuchung gegen Italiener, die an dem von Russland unterstützten Aufstand im Osten der Ukraine teilgenommen haben. (15. Juli 2019)
Insgesamt wurden bei der Razzia drei Männer festgenommen. Darunter auch ein Schweizer aus dem Tessin. (15. Juli 2019)
9 Sturmgewehre, eine Maschinenpistole, 7 Pistolen, 3 Schrotflinten, 20 Bajonette, fast tausend Patronen und viele Waffenteile – das alles beschlagnahmte die Polizei von den drei Rechtsextremen. (15. Juli 2019)
1 / 8

«Ukrainische Gruppe hat es auf mein Leben abgesehen»

Funktionstüchtige Lenkrakete