Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Trump will saudisches Königshaus nicht zur Rechenschaft ziehen

US-Präsident Donald Trump weiss nicht, ob der saudische Kronprinz Muhammad Salman von der Ermordung Khashoggis wusste. Bild: Saul Loeb/AFP
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Milliarden-Investitionen, kooperativ bei Ölpreisen

Riad habe sich sehr kooperativ in den Anstrengungen verhalten, die Ölpreise zu begrenzen, betonte der US-Präsident. Donald Trump und der saudische Kronprinz Muhammad Salman im Weissen Haus. Archivbild: Mandel Ngan/AFP

«Grossartiger Partner im Kampf gegen den Iran»

Bildstrecke: Der Fall Jamal Khashoggi

Die Ermordung Khashoggis im Oktober 2018 wirft bis heute Fragen auf: Das Portrait des Journalisten der Washington Post während einer Zeremonie in Washington. (2. November 2018)
Die saudiarabische Justiz hatte zuvor die Todesstrafe gegen fünf Verdächtige im Fall des ermordeten Jamal Khashoggi gefordert. (2. Oktober 2018)
Mitglieder einer türkischen Menschenrechtsorganisation demonstrieren in Istanbul. (9. Oktober 2018)
1 / 29

AFP/oli