Zum Hauptinhalt springen

Ursula von der Leyen setzt alles auf eine Karte

Bietet Kompromisse an: Ursula von der Leyen. Foto: Reuters

Grüne und SPD enttäuscht