Zum Hauptinhalt springen

Weiterer Gefängnismitarbeiter nach Ausbruch in den USA festgenommen

Fast drei Wochen nach dem spektakulären Gefängnisausbruch im US-Bundesstaat New York ist ein weiterer Mitarbeiter der Haftanstalt und mutmasslicher Komplize der Flüchtigen festgenommen worden. Ihm wird Fehlverhalten im Job und Manipulation von Beweisen vorgeworfen.

Trotz hohen Mauern: Zwei Insassen des Hochsicherheitsgefägnisses in Dannemora im Bundesstaat New York gelang die Flucht.
Trotz hohen Mauern: Zwei Insassen des Hochsicherheitsgefägnisses in Dannemora im Bundesstaat New York gelang die Flucht.
Keystone

Der Mann ging der Polizei am Mittwoch (Ortszeit) ins Netz, wie die "New York Times" am Donnerstag berichtete. Zuvor war bereits eine 51 Jahre alte Gefängnismitarbeiterin festgenommen worden. Sie soll das Ausbrecher-Duo unterstützt haben. Die 49 und 34 Jahre alten Häftlinge hatten sich Anfang Juni mit schweren Werkzeugen den Weg in die Freiheit gebohrt und waren dann durch die Kanalisation geflüchtet. Die beiden verbüssten in der Clinton Correctional Facility in Dannemora nahe der kanadischen Grenze lebenslange Haftstrafen. Der eine hatte einen Mann zu Tode geprügelt, der andere einen Polizisten erschossen. Die beiden gelten als extrem gefährlich. Von der Stadt New York ist die Haftanstalt 500 Kilometer entfernt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch