Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung
Martin Stoll

Martin Stoll recherchiert schwerpunktmässig zur Bundesverwaltung. Er ist Initiant und Geschäftsführer der Transparenzplattform Öffentlichkeitsgesetz.ch, bildet als Recherchetrainer Medienschaffende aus und ist Vorstandsmitglied des Schweizer Recherchenetzwerks investigativ.ch. Mit verschiedenen Recherchen stiess er parlamentarische Untersuchungen an. So deckte er eine geheime Connection des Schweizer Geheimdienstes zum damaligen Apartheidstaat Südafrika auf und machte ebenfalls im Geheimdienst ein folgenreiches Datenleck bekannt. Er war an Recherchen beteiligt, die den Rücktritt des ehemaligen Armeechefs Roland Nef und des Schweizer Botschafters in den USA, Carlo Jagmetti, zur Folge hatten. Für seine journalistischen Arbeiten wurde er wiederholt ausgezeichnet, unter anderem mit dem Zürcher Journalistenpreis. Seine jahrelangen Verdienste um die Entwicklung der Verwaltungstransparenz in der Schweiz ehrte das Branchenmagazin «Schweizer Journalist» 2019 mit einem Sonderpreis.

@freiedokumente

Artikel Von Martin Stoll