Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die grössten ZusammenschlüsseViele Bankenfusionen sind zum Scheitern verurteilt

Bankgesellschaft und Bankverein: Der zweitgrösste Bankkonzern der Welt entsteht

Ein Handschlag für die Ewigkeit: Marcel Ospel (links) und Mathis Cabiallavetta formen 1997 mit der UBS den damals zweitgrössten Bankkonzern der Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.