Zum Hauptinhalt springen

Fussball 2. Liga interregionalBassersdorf verpasst einen Punkt

Das Team von Trainer Gianni Lavigna verliert zum Saisonauftakt in Weesen 0:1.



Ein Schuss von Nikola Dordevic (Nummer 15) flog nur knapp über das Weesener Gehäuse.


Ein Schuss von Nikola Dordevic (Nummer 15) flog nur knapp über das Weesener Gehäuse.
Foto: Sibylle Meier

Die junge Bassersdorfer Mannschaft trat in Weesen an und verlor gegen die St. Galler, die sich auf diese Saison hin verstärkt haben, 0:1. In der ersten Halbzeit pressten die Unterländer früh. «Wir wollten sie überraschen und auch viele Bälle erobern», klärt Bassersdorfs Trainer Gianni Lavigna auf. Seine Marschroute war richtig. Die Gastgeber hatten zwar viel mehr Ballbesitz und schlugen ein hohes Tempo an, aber sie kamen zu keiner klaren Torchance.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.