Zum Hauptinhalt springen

Worüber Neftenbach abstimmtBauvorschriften und Schulpsychologie im selben Couvert

Die Schulpflege will aus dem Schulpsychologischen Dienst austreten. Und Terrassenhäuser sollen künftig ohne Gestaltungsplan erlaubt sein. Neftenbach stimmt am Wochenende ab.

Neftenbach vom Süden Richtung Norden gesehen. Im Vordergrund die Terrassenhäuser an der Haltenstrasse, für die es noch einen Gestaltungsplan brauchte.
Neftenbach vom Süden Richtung Norden gesehen. Im Vordergrund die Terrassenhäuser an der Haltenstrasse, für die es noch einen Gestaltungsplan brauchte.
Foto: Madeleine Schoder

Zwei Stimmzettel haben die Neftenbacherinnen und Neftenbacher für das Wochenende auf dem Tisch. Zum einen die Revision der Bau- und Zonenordnung (BZO). Zum anderen den Austritt der Schule Neftenbach aus dem Schulpsychologischen Dienst Winterthur-Land.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.