Zum Hauptinhalt springen

Viele Punkte in GenfBC Winterthur bleibt erster Verfolger des Leaders

Das Basketball-Frauen-Team aus Winterthur lag in Genf nie in Rückstand und siegte 94:87. «Es war das mit Abstand beste Spiel der Saison», sagt der Coach.

Olha Yatskovets war mit 30 Punkten und 14 Rebounds beste Winterthurerin beim Sieg in Genf.
Olha Yatskovets war mit 30 Punkten und 14 Rebounds beste Winterthurerin beim Sieg in Genf.
Stefan Kleiser

Treffsicher starteten die Winterthurerinnen, und am Ende resultierte in Genf fast ein Punkte-Rekord. Nach 40 Minuten hatten mit einer Ausnahme alle eingesetzten Basketballerinnen des BCW mindestens die Hälfte ihrer Würfe aus dem Feld im Korb untergebracht. Centerspielerin Olha Yatskovets, drei Tage vorher gegen Pully noch blass, tat sich mit 30 Punkten sowie 14 Rebounds besonders hervor. «Sie hat die Bretter dominiert und unser Plan war es, sie mit Bällen zu füttern», sagt Trainer Aner Levron. «Ich bin froh, dass sie wieder zurück ist.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.