Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kristina TimanowskajaWeissrussische Sportlerin wechselt Flug in letzter Minute

Hat von Polen ein humanitäres Visum erhalten: Kristina Timanowskaja.
Untersuchung eingeleitet: Kristina Timanowskaja betritt mit ihrem Gepäck die polnische Botschaft in Tokio. (2. August 2021)
Timanowskaja (links) während eines Rennens in Tokio. (30. Juli 2021)
1 / 4
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommission zur Aufklärung eingesetzt

Sprinterin übte Kritik an belarussischen Sportfunktionären

AFP/chk/dpa

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Kurt Kessler

    Hoffentlich haben die Sicherheitsleute in Tokio auch noch geschaut, wer in letzter Minute ebenfalls gewechselt hat! die Agenten fliegen mit!