Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Lac Léman und Wallis auf roter ListeBelgien prüft Reiseverbote für Schweizer Kantone

In Genf nehmen die Corona-Infektionen zu. Belgien hat deshalb gleich die ganze Genferseeregion mit einem Reiseverbot belegt.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Belgische Touristen verliessen die Region Hals über Kopf.

Neubeurteilung am Dienstag

Genf hat wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen eine weitgehende Maskentragpflicht, auch am Flughafen, erlassen.
9 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Maletinsky

    Vollkommen überheblich von Belgien, hier die Schweizer Massnahmen als "unzureichend" zu rügen, vor dem Hintergrund dass Belgien (auch auf die Einwohnerzahl hochgerechnet) weit höhere Ansteckungszahlen aufweist als die Schweiz.

    Wie können die belgischen Behörden überhaupt überprüfen, wo genau sich ihre Bürger in der Schweiz aufgehalten haben?

    Liefert die Schweiz denen etwa (wie beim unterlaufenen Bankkundengeheimnis) noch Listen mit den Übernachtungsorten?