Zum Hauptinhalt springen

Beliebter Weg erneut gesperrt

Der Spazierweg entlang dem Birchwilerbach in Bassersdorf droht stellenweise abzurutschen. Die Gemeinde liess den Durchgang auf der Höhe des Tennisclubs deshalb ­vorsorglich sperren. Eigentlich wollten die Behörden den schmalen Weg schon einmal ganz aufheben, was aber misslang.

Eine Warntafel und Abschrankungen verhindern, dass momentan Spaziergänger auf den gefährdeten Wegabschnitt gelangen.
Eine Warntafel und Abschrankungen verhindern, dass momentan Spaziergänger auf den gefährdeten Wegabschnitt gelangen.
Sibylle Meier

Rot-weisse Planken und eine grosse Hinweistafel sprechen eine deutliche Sprache: Für Spaziergänger ist der Untere Hombergweg in Bassersdorf derzeit gesperrt. Es handelt sich um einen etwa 300 Meter langen Abschnitt eines beliebten Spazier- und Wanderwegs zwischen der Bassersdorfer Sagi und Birchwil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.