Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Fall MaisanoBerufung zum Professor ohne Doktortitel

In Ausnahmefällen an der Universität Zürich möglich: Die direkte Ernennung zum Professor, zur Professorin.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

sip

55 Kommentare
Sortieren nach:
    Georg Stamm

    Maisano soll unsorgfältig publiziert haben, so einer der Vorwürfe. Das ist genau das, was man bei einer Dissertationsarbeit lernt: Exakt zitieren, formale Sauberkeit der Literaturangaben, Gebrauch von Grafiken und deren Integration in den Text und vieles mehr. Ein guter Doktorvater und ein kritisches Dekanat schaut genau auf diese Dinge. Es handelt sich um das publizistische Rüstzeug zur Forschung. Maisano durchlief diese Schule offensichtlich nicht. Vermutlich mit Folgen.