Zum Hauptinhalt springen

Alterszentrum in MarthalenBewohner hat sich mit dem Coronavirus infiziert

Am Freitagnachmittag ist ein positives Testresultat beim Zentrum für Pflege & Betreuung Weinland in Marthalen eingetroffen. Nun schliesst es vorerst seine Türen.

Bereits im Frühling litt das Alterszentrum im Weinland unter einem Ausbruch des Coronavirus.
Bereits im Frühling litt das Alterszentrum im Weinland unter einem Ausbruch des Coronavirus.
Foto: Marc Dahinden

Ein Bewohner des Zentrums für Pflege & Betreuung Weinland in Marthalen wurde am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet, nachdem er Symptome aufgewiesen hatte. Das teilt Zentrumsleiter Ralph Hug auf Anfrage mit. Er schreibt: «Unsere Türen sind somit geschlossen, bis wir die Lage wiederum kontrollieren können.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.