Zum Hauptinhalt springen

Proteste in BelgienBis Ende Juni soll Ex-König Leopold II. verschwinden

Bei den Anti-Rassismus-Protesten in Belgien richtet sich die Wut auch gegen Statuen von König Leopold II.

Kolonialgeschichte und Alltagsrassismus

Statue für Massenmörder

Eine beschädigte Skulptur mit dem ehemaligen König Leopold II. in Ekeren bei Antwerpen.
42 Kommentare
    Jean Roth

    Auch hier, den "Zuwanderer aus Nordafrika, den Marokkanern, denen in Moelenbeck und der kongolesischen Diaspora" gefällt es doch sehr in Belgien - oder nicht ???? Wenn nicht - zieht weg aus Belgien!!!