Zum Hauptinhalt springen

«Blutüberströmte Chirurgen sind selten»

Seit Dezember ist Rolf Schlumpf Chefarzt der Bauchchirurgie am Spital Männedorf. Vor 20 Jahren setzte er das erste Magenband in der Schweiz ein. Heute sei die Nachfrage immer noch gross.

Von der Speiseröhre bis zum Enddarm: Die Vielfältigkeit der Bauchchirurgie fasziniert Rolf Schlumpf, neuer Chefarzt am Spital Männedorf.
Von der Speiseröhre bis zum Enddarm: Die Vielfältigkeit der Bauchchirurgie fasziniert Rolf Schlumpf, neuer Chefarzt am Spital Männedorf.
Sabine Rock

Herr Schlumpf, Sie sind spezialisiert auf Operationen im Bauch, auch am Darm und am After. Was fasziniert Sie daran?

Ich bin Bauchchirurg. Das umfasst alle Verdauungsorgane, von der Speiseröhre bis zum Enddarm. Die Viszeralchirurgie ist ein hochinteressantes Gebiet, weil es vielfältiger ist als beispielsweise die Herzchirurgie. Dort macht man in etwa immer das Gleiche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.