Zum Hauptinhalt springen

Globi jagt Zürcher Goldräuber

Im neuen Globi-Band hilft der Vogelmensch der Polizei, einen Goldraub aufzuklären. Die Idee dazu hatte ein Polizist.

Nennen wir Sie Michael Schoch, eigentlich heissen Sie anders. Sie sind Mitglied der Sondereinheit Skorpion der Stadtpolizei Zürich und hatten die Idee zum neusten Globi-Abenteuer. War­um möchten Sie anonym bleiben?

Michael Schoch:* Wir sind eine Einheit, die in besonders gefährlichen Si­tua­tio­nen zum Einsatz kommt. Zu unserem eigenen Schutz werden unsere Namen und Gesichter nicht in der Öffentlichkeit gezeigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.