Zum Hauptinhalt springen

Sie teilt ihre Ideen mit der Welt

Natalie Kramer aus Zürich betreibt einen Blog, in dem sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Bastelarbeiten anbietet, die Eltern mit ihren Kindern umsetzen können.

Natalie Kramer weiss, wie man das Seifenwasser für perfekte Riesenseifenblasen herstellt.
Natalie Kramer weiss, wie man das Seifenwasser für perfekte Riesenseifenblasen herstellt.
Marc Dahinden

Fünf bis sieben Stunden Arbeit investiert Natalie Kramer pro Woche in ihren Blog «Schäresteipapier». Sie entwirft Bastelanleitungen, die man mit Kindern zusammen umsetzen kann, fotografiert sie Schritt für Schritt, beschreibt sie, postet sie in ihrem Blog.

Ihr Lohn: Mütter und Lehrerinnen, die ihre Bastelideen umsetzen und ihr voller Begeisterung Fotos von den Produkten schicken. Und ein bisschen Geld, mit dem sie ihre Unkosten deckt. Den Blog unterhält Natalie Kramer neben ihrer 60-Prozent-Anstellung als Architektin und der Betreuung ihres Sohnes. Warum macht man so was?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.