Zum Hauptinhalt springen

Wenn Buben mit dem «Baum» das Selbstbewusstsein stärken

Yoga verhilft Kindern zu einem guten Körpergefühl und fördert ihre Konzentration. Zu Besuch in einer Stunde für Buben.

Yoga mit Kindern ist ein bisschen anders als mit Erwachsenen: Spontaner, individueller und lauter. Im Bild üben die Teilnehmer des Kurses «Yoga 4 boys» in Bülach die Stellung «Baum» – nicht ganz nach Lehrbuch, dafür mit einer kreativen Frühlingskrone.
Yoga mit Kindern ist ein bisschen anders als mit Erwachsenen: Spontaner, individueller und lauter. Im Bild üben die Teilnehmer des Kurses «Yoga 4 boys» in Bülach die Stellung «Baum» – nicht ganz nach Lehrbuch, dafür mit einer kreativen Frühlingskrone.
Michele Limina

Der Lärm ist ohrenbetäubend. Der Raum ist erfüllt von Kindergeschrei und stampfenden Füssen. Vier Jungs sind dafür verantwortlich – Colin, Loris, Giuli und Jannik. Sie besuchen den Kurs «Yoga 4 boys» im Hideaway in Bülach. «Eine Runde austoben am Anfang ist ganz wichtig», sagt Kinderyogalehrerin Martina Knufinke. Eine Gruppe für Teenager gibt es schon länger – seit Anfang April nun auch eine ausschliesslich für Jungs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.