Zum Hauptinhalt springen

Blutspendeaktion in TrüllikonBlut spenden und abnehmen unter besonderen Umständen

Über das Blut wird das Coronavirus zwar nicht übertragen. Dennoch werden bei Blutspendeaktionen besondere Vorkehrungen getroffen. Eindrücke aus Sicht einer Samariterin.

Warten darauf, der Spenderin einen Druckverband anzulegen – und für den nächsten Spender das Bett zu desinfizieren.
Warten darauf, der Spenderin einen Druckverband anzulegen – und für den nächsten Spender das Bett zu desinfizieren.
Foto: Enzo Lopardo

«Es ist etwas anders dieses Mal.» Das war wohl der meist gesagte Satz bei der Blutspendeaktion in Trüllikon. Unsererseits, die wir als Samariterverein den Anlass vorbereiten, seitens Blutspende SRK Zürich, aber auch seitens der Spender und Spenderinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.